Zum Inhalt springen
Impressum | Login

News anzeigen

14. September 2015
Die Gemeindemitglieder von St. Oliver in Laatzen treffen am Kuchenbuffet auf die eingeladenen Flüchtlinge. © Moritz

Die Gemeindemitglieder von St. Oliver in Laatzen treffen am Kuchenbuffet auf die eingeladenen Flüchtlinge. © Moritz

Gelebte Gemeinschaft

Von: Marie Kleine

Oft sind es die kleinen, aber stetigen Schritten, die einen voranbringen. Auch beim Thema Flüchtlinge. Die Pfarrgemeinde St. Oliver in Laatzen hat zum Beispiel ihr diesjähriges Kirchweihfest zusammen mit Flüchtlingen gefeiert.

Rund 70 Flüchtlinge waren am vergangenen Sonntag bei den Feierlickeiten dabei. Die Männer und Frauen aus zum Beispiel Syrien, dem Balkan und Afrika waren auf Einladung der Gemeinde aus den nahen Flüchtlingswohnheimen in Ingeln- Oesselse und Rethen gekommen. Den ersten Unsicherheiten, wie man aufeinander zugehen sollte, folgten gemeinsamer Tanz und Tafel am Kuchenbuffet. Die Gemeinde von St. Oliver plant, ihr Engagement in dem Bereich Flüchtlinge zu erweitern. Eine Fahrradwerkstatt soll projektweise eingerichtet und weitere Unterstützung organisiert werden.

 

Mehr zu dem Engagement der Katholischen Kirche in der Region Hannover zum Thema Flüchtlinge finden Sie hier.