Zum Inhalt springen
Impressum | Login

News anzeigen

19. Juni 2014

Stadtsuperintendent: "Nächstes Jahr werden wir dabeisein"

Fronleichnamsfeier der Stadtgemeinden

Zum letzten Mal haben die Katholiken der Stadt Hannover und der spanischsprachigen und polnischen Missionen den Fronleichnamsgottesdienst an der Neustädter Hof- und Stadtkirche gefeiert. Zum Abschluss der Messe lud Stadtsuperintendent Hans-Martin Heinemann die Gottesdienstgemeinde ein, Fronleichnam 2015 vor der Marktkirche zu feiern. "Früher haben die Konfessionen einander ausgegrenzt. Die Katholiken hatten keinen Ort in der Innenstadt", sagte Heinemann. "Das ist nicht der Weg Christi." Und er im Namen der evangelischen Christen versprach er: "Nächstes Mal werden wir dabei sein."

Mit dem Gottesdienst und der anschließenden Prozession am Leineufer feierten die Katholiken auch den Auftakt von fünf Themenjahren, die zum 300. Jubiläum der Basilika St. Clemens 2018 hinführen. "Mit dem Bau von St. Clemens hatte katholisches Leben wieder einen Ort in der Stadt Hannover nach der Reformation", erklärte Propst Martin Tenge. Das Jubiläum steht unter dem Motto "Zukunft würdigt Geschichte". Thema des Jahres 2014 ist "Eine Kirche für die Armen und Suchenden".