Zum Inhalt springen
Impressum  Datenschutz

Termin anzeigen

Foto: privat

Foto: privat

Benedikt XVI – ein Pontifikat im Widerspruch

14.11.2012 19:00

Vatikan-Insider Marco Politi kommt ins Tagungshaus St. Clemens

Papst Benedikt XVI. polarisiert: Hier der verehrte Theologe mit Sinn für die Schönheit des Glaubens und der Fähigkeit, ihn glaubwürdig und vernünftig zu erklären. Dort das Kirchenoberhaupt, fern von Welt und Moderne. Nimmt er die globalen politischen Umwälzungen der Gegenwart ausreichend zur Kenntnis? Führt er die Kirche in die politische Stagnation?

In seinen Buch „Benedikt XVI. – Krise eines Pontifikats“, das am 28. November erscheinen wird, sucht der deutsch-italienische Journalist  Marco Politi nach Antworten. Auf Einladung der Katholischen Erwachsenenbildung in der Diözese Hildesheim e.V., der KirchenVolksBewegung „Wir sind Kirche“ und der Deutsch-Italienischen Kulturgesellschaft e.V. Hannover stellt er seine Thesen am Mittwoch, 14. November ab 19 Uhr im Tagungshaus St. Clemens vor.

Marco Politi berichtete zwanzig Jahre lang für die führende italienische Tageszeitung »La Repubblica« aus dem Vatikan, derzeit arbeitet er für »Il Fatto Quotidiano«. Als Vatikan-Insider ist er auch bei deutschen Medien ein gern gesehener Gastautor, unter anderem für Die Zeit, FAZ, ARD und ZDF.

Teilnahmebeitrag: 5 Euro

Von: pkh / Meilwes