Ökumenischer Kirchenstand auf der Infa

Die Kirchen informieren vom 22. bis 30. Oktober gemeinsam über Taufe und Wiedereintritt

Was denken Sie über die Taufe? Macht sie a) Mut, ist sie b) eine gute Tradition oder c) eine Zusage der Liebe Gottes? Auf der größten deutschen Verbrauchermesse Infa in Hannover können Besucher ihre Stimme abgeben. Wieder sind die Kirchen mit einem ökumenischen Stand hier vertreten.

Vom 22. bis 30.10. informieren die evangelisch-lutherische Landeskirche und die Katholische Kirche in der Region Hannover über die Themen Taufe und Wiedereintritt.  Besucher können ein Los mit einem Spruch ziehen, der sie durch den Messetag begleitet. Ein Wiedereintritt in die Kirche am Stand ist nicht möglich. Interessierte werden stattdessen über die Angebote des ka:punkts und der Gemeinden informiert. Täglich von 10-18 Uhr sind die haupt- und ehrenamtlichen Aktiven am Stand C 40 in Halle 24 auf dem Messegelände anzutreffen. 

Annedore Beelte