Trümmerkindheit

Autorenlesung mit Kathleen Battke im ka:punkt

Noch immer leiden zahlreiche Menschen unter belastenden Erinnerungen an den 2. Weltkrieg die, die damals Kinder waren, aber auch deren Nachkommen. Hier, wie für manch andere schwere Lebenserfahrung gilt: Wer sich erinnert, wer erzählt und echtes Zuhören erfährt, hat es leichter mit der Verarbeitung.

Biografisches Schreiben ist eine besonders wirksame Hilfe: Schreibend können lebensgeschichtliche Freuden und Leiden gewürdigt, eingeordnet und für die Nachwelt bewahrt werden.

Kathleen Battke ist Fachfrau für Erinnerungsarbeit von Kriegskindern und Kriegsenkeln.

Ort: ka:punkt
Grupenstr. 8
30159 Hannover
Tel.: 0511/270739-40

www.ka-punkt.de

Anmeldung erforderlich

Eintritt 5€