Vereinbarung über bestehende Zusammenarbeit

Kooperationsvertrag der katholischen Schulen in der Region unterschrieben

Schon seit vielen Jahren arbeiten die katholischen Schulen in der Region Hannover eng zusammen. Doch was fehlte, war bislang eine schriftliche Form, die die gute praktische Zusammenarbeit auch in einer Kooperationsvereinbarung absichert. Nun haben alle Schulleiter der Schulen, die im katholischen Schulverbund zusammengeschlossen sind, durch ihre Unterschrift die Bereitschaft zur Zusammenarbeit bekundet. Mit im Kooperationsboot sind auch die Schulabteilung des Bischöflichen Generalvikariats, sowie die Katholische Kirche in der Region Hannover, vertreten durch Propst Martin Tenge, der die Vereinbarung mit unterzeichnete. Mehr Informationen zum katholischen Schulverbund und zu den Anmeldungen an weiterführenden katholischen Schulen in Hannover, gibt es unter dem Link "katholischer Schulverbund".

(pkh)