Zum Inhalt springen
Impressum  Datenschutz
Stichwortsuche

Pfarreisuche


Gottesdienstsuchein der Region Hannover

Beichtzeiten


Termine
Landessuperintendentin Dr. Petra Bahr predigt
16.09.2018 10:00
Eine musikalische Reise
29.09.2018 18:00
Gedenken an die Zerstörung der Clemenskirche 1943
09.10.2018 18:30
Ein religionsgeschichtlicher Stadtspaziergang
10.10.2018 17:00
Organisten aus den Kuppelkirchen Deutschlands
10.10.2018 19:00
mit Dr. Ana Honnacker philosophieren
17.10.2018 19:00
Kirchenführung mit anschließendem Konzert
24.10.2018 18:00
Musik des Christentums und islamischen Sufismus mit Videoprojektionen
27.10.2018 19:30
Feier der Kirchweihe von St. Clemens von 1718
04.11.2018 10:00
der Calenberger Neustadt
09.11.2018 15:30
Gedenkgottesdienst für anonym bestattete und Menschen ohne Angehörige
15.11.2018 16:00
Mit Gesängen aus Taizé, kurzen Texten und Zeiten der Stille wird eine Nacht der Lichter in der Basilika St. Clemens gefeiert. Ganz herzlich eingeladen sind alle, die schon einmal in dem kleinen Dorf in Burgund waren oder die dort...
16.11.2018 19:30

KirchenZeitung

Aktuell

Frömmigkeit vor der Reformation: Eine Ablassurkunde ,,,
24. Juli 2018

Christliches Hannover im Mittelalter

Zukunft würdigt Geschichte: Das ist der Leitgedanke des 300-jährigen Jubiläums von St. Clemens. Aber welche Geschichte wird hier geschrieben? Unsere Autorin Martina Stabenow setzt in vier Folgen Akzente dieser Vergangenheit - und sie beginnt weit vor dem Weihedatum der heutigen Basilika, Teil 1: Christliches Hannover im Mittelalter

Die Kirchen in Hannovers Altstadt sind aus dem Stadtbild nicht wegzudenken. Sie sind nicht nur Zeugnis mittelalterlicher Baukunst, sondern ein wichtiger Teil unserer Kulturgeschichte. Dort, wo alles begann Das Hohe Ufer in Hannovers Altstadt ist ein geschichtsträchtiger Ort: Früher wie heute zog...
Krankheit, Arbeitslosigkeit, Heimatverlust: Trauer hat viele Gesichter.
19. Juli 2018

Glaube in Licht, Raum und Farbe

Was verbindet Kunst und Religion? Die Antwort des Malers und Bildhauers Tobias Kammerer: die Ästhetik. Schöne Werke, schöne Liturgie. Vor allem im Angesichts von Trauer, Belastung und Trost, wie jetzt bei der Gestaltung der Krypta der Basilika St. Clemens in Hannover.

Ein Trauer- und Hoffnungsort soll sie werden, die neugestaltete Krypta unter der Basilika St. Clemens in Hannover. Trauer hat dabei viele Gesichter. Sie drückt den Verlust über einen liebgewordenen Menschen aus. Aber sie kann auch erlebt werden als Reaktion auf Flucht aus der Heimat, als Antwort...
17. Juli 2018

Sterbende begleiten

Ende August starten die Malteser in Hannover einen neuen Qualifizierungskurs für ehrenamtliche Hospizmitarbeiter und Hospizmitarbeiterinnen.

Sterbende Menschen zu begleiten ist ein Ausdruck der Nächstenliebe. Seit mehr als 900 Jahren widmen sich die Malteser dieser Aufgabe und sehen darin auch eine ihrer Kernkompetenzen. Nun suchen die Malteser in Hannover neue Mitstreiter, die mithelfen möchten, dass sterbende Menschen ihr Leben bis...
12. Juli 2018

Chorprojekt vertont „Stabat Mater“

Die Kirchengemeinde St. Joseph bietet ein neues Chorprojekt an, in dem Vertonungen des „Stabat Mater“ erarbeitet werden sollen.

Dieser mittelalterliche Passionstext hat als zentralen Inhalt den Schmerz Marias um den gekreuzigten Jesus. Zahlreiche Vertonungen zeugen von der emotionalen Kraft dieses Textes, der über die Jahrhunderte hinweg zu Kompositionen angeregt hat. Für das Projekt werden verschiedene Kompositionen mit...
10. Juli 2018

"Macht 2, gib 1": Ferienprogramm zur Ausstellung

„Mach 2, gib 1“ – das ist der Leitgedanke des Ferienprogramms zur Ausstellung „Katholisch in Hannover“, die das Historische Museum anlässlich des 300. Jubiläums der Basilika St. Clemens zeigt (Pferdestraße 6). Das Ferienprogramm richtet sich an Gruppen aus Kitas, Pfarrgemeinden oder Verbänden. Das Programm im Einzelnen: Vom 17. bis 20. Juli geht es um eigene Seifenkreationen – Von Wasser und Waschen: Wie haben sich die Menschen im Mittelalter gewaschen? Warum hatte man im Barock Angst vor

„Mach 2, gib 1“ – das ist der Leitgedanke des Ferienprogramms zur Ausstellung „Katholisch in Hannover“, die das Historische Museum anlässlich des 300. Jubiläums der Basilika St. Clemens zeigt (Pferdestraße 6). Das Ferienprogramm richtet sich an Gruppen aus Kitas, Pfarrgemeinden oder...

Treffer 6 bis 10 von 288

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

f*ck den ie

Eingerüstet: St Clemens zu Fronleichnam 1951
10. August 2018

Zerstörung und Wiederaufbau

Zukunft würdigt Geschichte: Das ist der Leitgedanke des 300-jährigen Jubiläums von St. Clemens....

Bomben auf St. Clemens: Die St. Clemens-Kirche stand die nächsten 225 Jahre fast unverändert - bis zur Nacht vom 8. auf den 9. Oktober 1943. In jener Nacht legten britische Bomber die Stadt in Schutt...
Agostino Steffani (Lithografie von Heinrich Eduard Winter; gemeinfrei)
07. August 2018

Neubeginn nach der Reformation

Zukunft würdigt Geschichte: Das ist der Leitgedanke des 300-jährigen Jubiläums von St. Clemens....

Der Wandel vom einstigen Gegeneinander zum heutigen Miteinander war ein langer Prozess. Bis zur Rechtsgleichheit mit den Lutheranern und dem Wiedererlangen des Wohn- und Bürgerrechtes in der...
31. Juli 2018

Garten, Geduld und Genuss

Alles kommt in den Topf: Seit Ostern wächst Gemüse in großen Töpfen vor dem [ka:punkt], mitten in...

Möhren, Bohnen, Mangold: Das und noch mehr wächst und gedeiht vor dem Treffpunkt und offenen Haus der katholischen Kirche in der Grupenstraße 8. Pflanzkübel stehen vor den Schaufenstern, Passanten...
Ohne Handy, Geldbörse und Rucksack. Befreit vom Ballast nehmen Ulrike und Gregor Branahl den Alltag auf der Straße bewusster wahr.
26. Juli 2018

Wo ist denn nun Gott?

Die Straße kann zum heiligen Boden werden: Durch Hinhören und Hingehen, durch offene Augen. Etwas...

Spiritualität ist durchaus das Tagesgeschäft von Ulrike und Gregor Branahl. Ulrike Branahl ist Religionspädagogin und leitet das Referat Kirche und Caritas beim Caritasverband Hannover. Ihr Mann...
Frömmigkeit vor der Reformation: Eine Ablassurkunde ,,,
24. Juli 2018

Christliches Hannover im Mittelalter

Zukunft würdigt Geschichte: Das ist der Leitgedanke des 300-jährigen Jubiläums von St. Clemens....

Die Kirchen in Hannovers Altstadt sind aus dem Stadtbild nicht wegzudenken. Sie sind nicht nur Zeugnis mittelalterlicher Baukunst, sondern ein wichtiger Teil unserer Kulturgeschichte. Dort, wo alles...
f*ck den ie