Zum Inhalt springen
Impressum  Datenschutz
Stichwortsuche

Pfarreisuche


Gottesdienstsuchein der Region Hannover

Beichtzeiten


Termine

KirchenZeitung

Aktuell

Zum 25. Mal feiern Pfarrei und Kolpingsfamilie St. Maximilian Kolbe auf der Kalihalde Empelde eine Heilige Messe. | Fotos: Dethard Hilbig
13. Mai 2018

Beten auf Bauschutt

Aus einmalig wird 25: Seit 1994 wird auf dem Kaliberg bei Empelde zu Christi Himmelfahrt eine Heilige Messe gefeiert. Und dabei verändert sich nicht nur die Gottesdienstgemeinde.

130 Meter – für die Norddeutsche Tiefebene durchaus eine Größe. So hoch reckt sich die ehemalige Kalihalde bei Empelde nahe Hannover näher zum Himmel. Einmal im Jahr, zu Christi Himmelfahrt, zieht es auch Hunderte von Gottesdienstbesuchern in diese Höhe. Durchaus beschwerlich: Eine halbe Stunde zu...
Zu finden unter anderem im Matthäus-Evangelium (&,5 – 15): Das Vaterunser
10. Mai 2018

Die Süße der Versuchung

„Soll ich sie wirklich essen?" Propst Martin Tenge packt eine Tafel Schokolade aus. Er wendet sie hin und her: "Eigentlich tut es mir gut, sie nicht zu essen und auf sie zu verzichten. Aber ich mag sie doch so gern! Es schädigt doch auch niemanden, wenn ich sie esse.“ Und schon sind die ZuhörerInnen beim Katholischen Deutschen Frauenbunde mitten im Thema „Was ist Versuchung?“

Anhand der großen biblischen Versuchungsgeschichten geht Propst Tenge dieser Frage nach und damit der Frage nach unserem Gottesbild. Nicht Gott führt in die Versuchung, vor der Adam und Eva stehen, und nicht in die Versuchungen, denen Jesus ausgesetzt war. Im Dezember letzten Jahres hat Papst...
07. Mai 2018

Nicht über andere erheben ...

„Antisemitismus? Hannover sagt NEIN!“ Unter diesem Leitgedanken haben mehr als 600 Teilnehmer beim Kippa-Walk ihre Solidarität mit den jüdischen Mitbürgern der Stadt bekundet

Vor zwei Wochen sind in Berlin zwei Männer, die eine Kippa trugen, beleidigt und attackiert worden. Für die Deutsch-Israelische Gesellschaft (DIG) kein Einzelfall: In den vergangenen Jahren haben sich in Deutschland Übergriffe gegen Juden gehäuft, sagt Kay Schweigmann-Greve, Sprecher der DIG in...
Wo steht die Ökumene? Welche perspektiven gibt es? darüber tauschten sich der evangelische Stadtsuperintendent Hans-Martin Heinemann (rechts) und der katholische Propst Martin Tenge (links). Moderiert wurde das Gespräch von Rüdiger Wala (Kirchenzeitung Hildesheim). Foto: Meilwes
05. Mai 2018

Auftakt der KEB-Reihe zum Jubiläum der Basilika St. Clemens

Als Beitrag zum 300 jährigen Jubiläum der Basilika St. Clemens in Hannover lädt die Katholische Erwachsenenbildung in diesem Jahr zu einer fünfteiligen Veranstaltungsreihe ins Tagungshaus St. Clemens in Hannover einer. Die Struktur jeder Veranstaltung ist immer gleich: nach einer historischen Einführung durch Prof. Dr. Hans Georg Aschoff, Universität Hannover oder Dr. Thomas Scharf-Wrede, Diözesanarchiv Hildesheim, folgt im zweiten Teil eine Bestandaufnahme und eine Perspektiventwicklung zur jew

„Katholisch im protestantischen Rom“. Ökumene gestern und heute in Hannover, war das Thema der ersten Veranstaltung. In seinem historischen Rückblick zeigte Professor Aschoff auf, dass es in Hannover schon immer ein „besonderes ökumenisches Klima“ in Hannover gegeben habe. Als besondere...
Mit dem Kippa-Walk am Freitag, 4. Mai, in Hannover wird eine Zeichen gegen Antisemitismus gesetzt: Hannover sagt NEIN!
03. Mai 2018

Kippa-Walk gegen Antisemitismus

„Antisemitismus? Hannover sagt NEIN!“ Unter diesem Leitgedanken sind alle, die ihre Solidarität mit den jüdischen Bürgerinnen und Bürgern zeigen wollen, am Freitag, 4. Mai um 16 Uhr zum „Kippa-Walk“ eingeladen. Auch Propst Martin Tenge für die Katholische Kirche in der Region Hannover gehört zu den Unterzeichnern des Aufrufs, den die Deutsch-Israelische Gesellschaft initiert hat.

Vor zwei Wochen waren in Berlin zwei Männer, die eine Kippa trugen, beleidigt und attackiert worden. In mehreren Städten hatten in den Folgetagen Menschen gegen Antisemitismus protestiert. Für die Deutsch-Israelische Gesellschaft kein Einzelfall: In den vergangenen Jahren haben sich in Deutschland...

Treffer 16 bis 20 von 274

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

f*ck den ie

Sr. Elisabeth, Sr. Walburga und Sr. Therese-Maria (von links) mit einem Bild der 16 Märtyrerinnen von Compiègne. | Foto: Wala
19. Juni 2018

Flucht auf das Schafott?

Dialoge der Karmelitinnen“ in der Staatsoper Hannover: Was sagen Ordensfrauen des Karmels St. Josef...

An einer Stelle hat Dr. Swantje Köhnecke, Dramaturgin an der Staatsoper Hannover die Lacher auf ihrer Seite. Sie hat herausgefunden, warum die „Dialoge der Karmelitinnen“ zwar seit der Uraufführung...
Dachdeckermeister Matthias Beil (von links), Dietmar Adam, stv. Pastoralratsvorsitzender, Pastor Klemens Teichert, Ronnenbergs Bürgermeisterin Stephanie Harms, Kaplan René Höfer und Dr. Andreas Schubert, Vorstand des Caritasverbandes, mit der Zeitkapsel. Foto: Anette Heckmann
18. Juni 2018

Grundsteinlegung der neuen Kita bei St. Thomas Morus

In Ronnenberg entstehen 40 zusätzliche Betreuungsplätze für Kinder. Die Investitionskosten betragen...

Der Bau der neuen Kita geht voran: Jetzt feierte die katholische Gemeinde St. Thomas Morus die Grundsteinlegung der neuen Kindertagesstätte in der Deisterstraße in Ronnenberg. Der Grundstein wurde...
18. Juni 2018

Medienstelle: Veränderte Öffnungszeit und Urlaub

Die Katechetische Arbeits- und Medienstelle in der Region Hannover im Edith-Stein-Haus bleibt am...

Urlaubsbedingt geschlossen bleibt die Medienstelle dann vom 16. Juli bis zum 3. August. Am Montag, 6. August, ist die Medienstelle dann wieder zu den üblichen Zeiten geöffnet. Beratung und...
Szene aus dem Figurenspiel „Die Insel“
15. Juni 2018

„Schauen, hören, erleben – aus fremd wird vertraut“

Benefizkonzert mit Figurenspiel und Konzert-Café für den Wiederaufbau von Familienhäusern im Bistum...

Die Pfarrgemeinde St. Bonifatius in Wunstorf freut sich auf einen besonderen Gast in Wunstorf. Bischof Dr. Franjo Komarica, der Oberhirte aus dem Bistum Banja Luka in Bosnien und Herzegowina, besucht...
13. Juni 2018

Musiktheater Hl. Clemens

Die Basilika trägt ja nun einen großen Namen – den des heiligen Clemens von Rom. Seine...

Um das Jahr 50 in Rom geboren, war Clemens je nach Zählung der zweite oder dritte Nachfolger des heiligen Petrus als Bischof der ewigen Stadt. Um sein Leben ranken sich beeindruckende Tatsachen und...
f*ck den ie