Zum Inhalt springen
Impressum  Datenschutz
Stichwortsuche

Pfarreisuche


Gottesdienstsuchein der Region Hannover

Beichtzeiten


Termine

KirchenZeitung

Aktuell

18. Juni 2018

Medienstelle: Veränderte Öffnungszeit und Urlaub

Die Katechetische Arbeits- und Medienstelle in der Region Hannover im Edith-Stein-Haus bleibt am Montag, 2. Juli, aus betrieblichen Gründen geschlossen. Dafür hat sie am Donnerstag, 5. Juli, eine Stunde länger auf – dann bis 17 Uhr.

Urlaubsbedingt geschlossen bleibt die Medienstelle dann vom 16. Juli bis zum 3. August. Am Montag, 6. August, ist die Medienstelle dann wieder zu den üblichen Zeiten geöffnet. Beratung und Ausleihe: Mo. 14:00–17:00 UhrDi. 10:00–12:00 Uhr und 14:00–17:00 UhrDo. 14:00–16:00 Uhr (keine...
Szene aus dem Figurenspiel „Die Insel“
15. Juni 2018

„Schauen, hören, erleben – aus fremd wird vertraut“

Benefizkonzert mit Figurenspiel und Konzert-Café für den Wiederaufbau von Familienhäusern im Bistum Banja Luka in Bosnien und Herzegowina

Die Pfarrgemeinde St. Bonifatius in Wunstorf freut sich auf einen besonderen Gast in Wunstorf. Bischof Dr. Franjo Komarica, der Oberhirte aus dem Bistum Banja Luka in Bosnien und Herzegowina, besucht die Partnergemeinde St. Bonifatius, die seit 25 Jahren eine Partnerschaft zu dem Bistum...
13. Juni 2018

Musiktheater Hl. Clemens

Die Basilika trägt ja nun einen großen Namen – den des heiligen Clemens von Rom. Seine Lebensgeschichte – vor allem das, was in Legenden über ihn erzählt wird – liest sich genauso spannend wie berührend. Stoff genug für ein Theaterstück. Genau das zeigen nun Schülerinnen und Schüler zweier Schulen aus Hannover: Am 15. und 16. Juni in der Basilika St. Clemens.

Um das Jahr 50 in Rom geboren, war Clemens je nach Zählung der zweite oder dritte Nachfolger des heiligen Petrus als Bischof der ewigen Stadt. Um sein Leben ranken sich beeindruckende Tatsachen und noch mehr Legenden. Diese Lebens- und Wirkungsgeschichte des heiligen Clemens setzen nun Schülerinnen...
09. Juni 2018

Von Argentinien bis Venezuela

Salsa aus Cuba trifft Capoeira aus Brasilien, Mariachi aus Mexiko trifft Bachata aus der Dominikanischen Republik, Salteñas aus Bolivien treffen Pastéis de Nata aus Portugal: Gut 2000 Besucher haben am Samstag, 9. Juni, die VII. Plaza Cultural Iberoamericana auf dem Platz von der Basilika St. Clemens gefeiert.

Das siebte Sommerfest der spanischsprachigen Katholischen Mission führt 14 Nationen zusammen: „Wir zeigen aber nicht nur unsere Folklore und unsere traditionellen kulinarischen Spezialitäten“, betont Pfarrer Pfarrer Salvador Terrazas Cuellar. Der Bolivianer ist seit 2011 Leiter der...
07. Juni 2018

Von Bachata, Mariachi und Salsa

Können Katholikinnen und Katholiken fröhlich, temperamentvoll und überschäumend feiern – und nicht nur mit „feierlichem Ernst“? Sie können. Defintiv. Allerdings mit tatkräftiger Hilfe der spanisch- und portugiesischsprachigen Katholiken in Stadt und Region Hannover: Bei der VII. Plaza Cultural Iberoamericana am Samstag, 9. Juni, zur auf dem Platz vor der Basilika St. Clemens ein

Auftakt ist um 12 Uhr mit einer Heiligen Messe in der Basilika. Nach dem Gottesdienst werden sich 14 Länder mit Kultur, Kirche und Kulinarischem präsentieren: Argentinien, Bolivien, Brasilien, Kolumbien, Chile, Kuba, Ecuador, Spanien, Mexiko, Nicaragua, Peru, Portugal, Dominikanische Republik und...

Treffer 16 bis 20 von 288

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

f*ck den ie

Eingerüstet: St Clemens zu Fronleichnam 1951
10. August 2018

Zerstörung und Wiederaufbau

Zukunft würdigt Geschichte: Das ist der Leitgedanke des 300-jährigen Jubiläums von St. Clemens....

Bomben auf St. Clemens: Die St. Clemens-Kirche stand die nächsten 225 Jahre fast unverändert - bis zur Nacht vom 8. auf den 9. Oktober 1943. In jener Nacht legten britische Bomber die Stadt in Schutt...
Agostino Steffani (Lithografie von Heinrich Eduard Winter; gemeinfrei)
07. August 2018

Neubeginn nach der Reformation

Zukunft würdigt Geschichte: Das ist der Leitgedanke des 300-jährigen Jubiläums von St. Clemens....

Der Wandel vom einstigen Gegeneinander zum heutigen Miteinander war ein langer Prozess. Bis zur Rechtsgleichheit mit den Lutheranern und dem Wiedererlangen des Wohn- und Bürgerrechtes in der...
31. Juli 2018

Garten, Geduld und Genuss

Alles kommt in den Topf: Seit Ostern wächst Gemüse in großen Töpfen vor dem [ka:punkt], mitten in...

Möhren, Bohnen, Mangold: Das und noch mehr wächst und gedeiht vor dem Treffpunkt und offenen Haus der katholischen Kirche in der Grupenstraße 8. Pflanzkübel stehen vor den Schaufenstern, Passanten...
Ohne Handy, Geldbörse und Rucksack. Befreit vom Ballast nehmen Ulrike und Gregor Branahl den Alltag auf der Straße bewusster wahr.
26. Juli 2018

Wo ist denn nun Gott?

Die Straße kann zum heiligen Boden werden: Durch Hinhören und Hingehen, durch offene Augen. Etwas...

Spiritualität ist durchaus das Tagesgeschäft von Ulrike und Gregor Branahl. Ulrike Branahl ist Religionspädagogin und leitet das Referat Kirche und Caritas beim Caritasverband Hannover. Ihr Mann...
Frömmigkeit vor der Reformation: Eine Ablassurkunde ,,,
24. Juli 2018

Christliches Hannover im Mittelalter

Zukunft würdigt Geschichte: Das ist der Leitgedanke des 300-jährigen Jubiläums von St. Clemens....

Die Kirchen in Hannovers Altstadt sind aus dem Stadtbild nicht wegzudenken. Sie sind nicht nur Zeugnis mittelalterlicher Baukunst, sondern ein wichtiger Teil unserer Kulturgeschichte. Dort, wo alles...
f*ck den ie