Zum Inhalt springen
Impressum
Stichwortsuche

Pfarreisuche


Gottesdienstsuchein der Region Hannover

Beichtzeiten


Termine

KirchenZeitung

Aktuell

Der Platz rund um die Basilika St. Clemens wird ab dem 1. Juni einen eigenen Straßennamen tragen. © pkh
11. Mai 2017

Kirchplatz der Basilika St. Clemens bekommt einen Namen

Große Freude bei der Katholischen Kirche in der Region Hannover: Der bisher unbenannte Kirchplatz rund um die Basilika St. Clemens bekommt ab dem 1. Juni einen eigenen Straßennamen. „Platz an der Basilika“ wird er heißen.

Das hat der zuständige Bezirksrat Mitte entschieden und ist damit einer Bitte der Kirche nachgekommen. „Wir freuen uns über diesen sehr angemessenen Namen, der die Präsenz der Basilika in der Stadt besonders hervorhebt“, sagt Propst Martin Tenge. Bezirksoberbürgermeisterin Cornelia Kupsch (CDU)...
Monika Weidlich leitet den Gesprächskreis für Kriegsenkel im ka:punkt. „Unsere Eltern waren eher kalt und abweisend“, sagt sie. „Das waren nicht die Kuscheleltern, zu denen die Kinder zum Kuscheln ins Bett kommen durften.“ © privat
08. Mai 2017

Die schwere Last der Familiengeschichte

Heute vor 72 Jahren endete der Zweite Weltkrieg. Mittlerweile weiß man, dass eine ganze Generation durch ihn schwer traumatisiert wurde. Deren Kinder treffen sich regelmäßig im ka:punkt in Hannover zu einem Gesprächskreis. Sie wollen das Trauma ihrer Eltern verstehen lernen.

„…dass ich so traurig bin!“ ist der Name des Gesprächskreises für Kriegsenkel. Monika Weidlich leitet die Gruppe ehrenamtlich. Mit ihrer Unterstützung können sich Betroffene austauschen und auf Verständnis für ihr Leid treffen. Denn gefühlskalte Eltern und ein Trauma, was über die Generationen...
Im Kirchenzelt wurde auch in diesem Jahr wieder getalkt. © pkh
04. Mai 2017

Kirchen beim Fest zum Tag der Arbeit

Es ist schon eine Tradition geworden: Zum zehnten Mal haben sich in diesem Jahr die katholische Kirche und die evangelisch- lutherische Kirche gemeinsam beim Fest zum Tag der Arbeit rund um den Trammplatz in Hannover präsentiert.

Im ökumenischen Kirchenzelt und bei einer Talkrunde mit unter anderem Oberbürgermeister Stefan Schostok und Landessuperintendetin Dr. Petra Bahr stand das Thema Solidarität im Mittelpunkt. In diesem Zusammenhang kritisierte Bahr die Art und Weise, wie derzeit in Deutschland Debatten geführt werden....
© pixelio.de/ Günter Havlena
01. Mai 2017

Vögel

Eine kleine Auszeit für mich. Kurz zur Ruhe kommen. Atem schöpfen, bevor der Alltag beginnt. Montagmorgens Kraft tanken für die Woche. Die Katholische Kirche in der Region Hannover gönnt es Ihnen. Alle zwei Wochen hier auf der Homepage.

Vögel Wir haben gelernt, wie die Vögel zu fliegen, wie die Fische zu schwimmen, doch wir haben die einfache Kunst verlernt: wie Brüder zu leben. Martin Luther King
Pfarrer Gunter Buffo (Mitte, hier mit Propst Martin Tenge rechts) ist tot. © kiz
19. April 2017

Nachruf Gunter Buffo

Pfarrer Gunter Buffo, langjähriger Krankenhausseelsorger in Hannover, ist tot. Der 1943 in Oberschlesien geborene Priester starb vergangene Woche nach langer Krankheit.

„Sein Tod ist für sein Umfeld ein herber Verlust“, sagt Pfarrer im Ruhestand Norbert Joachim. „Aber für ihn war sein Tod eine wahre Erlösung.“ Aufgewachsen war Buffo als Flüchtlingskind in Stade. Nach dem Studium unter anderem in Fulda und München wurde Buffo 1970 zum Priester geweiht. Danach war...

Treffer 21 bis 25 von 221

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

f*ck den ie

03. November 2017

Trauer braucht einen Ort – und Zeichen des Gedenkens

Die Stiftung Trauerbegleitung und Bestattungskultur sowie die evangelische und katholische Kirche...

Sonntag, 5. November 2017 um 15.00 Uhr in der Kapelle und auf den Urnenfeldern des Neuen St. Nicolai Friedhofes (An der Strangriede, 30167 Hannover) Sonntag, 26. November 2017 um 15.00 Uhr in der...
27. Oktober 2017

Gott liegt auf Platz drei

Stand der Kirchen auf der Infa „Wem vertraue ich?“: Diese Frage haben die beiden christlichen...

 4779 Besucher konnten an acht Meinungsstelen zur Abstimmung jeweils zwei Plexiglas-Hände aufstecken. Sie vertrauen am meisten „sich selbst“ – Spitzenreiter mit 3117 Wertungen, gefolgt von...
f*ck den ie