Zum Inhalt springen
Impressum
Stichwortsuche

Pfarreisuche


Gottesdienstsuchein der Region Hannover

Beichtzeiten


Termine


KirchenZeitung

Aktuell

Was trägt mich? Viele Menschen werden im Krankenhaus bei ernsthaften Krankheiten mit dieser Frage konfrontiert. © pixelio.de/ Michael Bührke
24. Mai 2017

Was gibt mir Halt?

Kommen Menschen mit einer ernsthaften Erkrankung ins Krankenhaus, beginnt für manche eine Auseinandersetzung mit den Grenzen des eigenen Lebens. Bettina Thon und Andreas Vietgen sind Klinikseelsorger an der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH). Sie stehen Patienten, Angehörigen und Klinikpersonal in dieser schweren Zeit zur Seite.

Was sind Ihre wesentlichen Aufgaben als Klinikseelsorger? Thon: Zu unseren Aufgaben gehören neben den Patientenbesuchen auch die Begleitung von Angehörigen. Darüber hinaus sind wir auch für die Fragen und Nöte der Mitarbeitenden da. Wir haben dabei aber stets nicht nur den Einzelnen im Blick,...
Sie ist schon seit 28 Jahren Leiterin des Kindergartens St. Raphael: Ingrid Kamp. © pkh/ Hillebrand
23. Mai 2017

50 Jahre Kindergarten St. Raphael

Ein katholischer Kindergarten mit einem Migrantenanteil von mehr als 90 Prozent – wie soll da „katholisch“ noch funktionieren? Sehr gut, zeigt der Kindergarten St. Raphael in Garbsen. Er hat gerade erst mit einem Festgottesdienst anschließendem bunten Familienfest seinen 50. Geburtstag gefeiert.

Zum Gottesdienst brachten zum Beispiel die rund 400 Kinder und Angehörige 22 Flaggen von verschiedenen Ländern mit. So viele unterschiedliche Nationen kommen nämlich im Kindergarten St. Raphael zusammen. „Unser Miteinander läuft völlig entspannt“, sagt die Leiterin des Kindergartens, Ingrid Kamp....
Stadtsuperintendent Hans-Martin Heinemann hat in der Basilika St. Clemens gepredigt. © pkh
23. Mai 2017

Historischer Kanzeltausch

Zum ersten Mal seit vielen Jahren hat in der Basilika St. Clemens ein evangelischer Geistlicher die Predigt während einer regulären Sonntagsmesse gehalten. Stadtsuperintendent Hans-Martin Heinemann und Propst Martin Tenge zeigten sich dabei bei vielen Themen einig.

„Die biblischen Texte sind oftmals wie Liebesbriefe Gottes an die Menschen.“ Mit diesen Worten begann Stadtsuperintendent und Marktkirchenpastor Hans-Martin Heinemann seine Predigt in der Basilika St. Clemens am vergangenen Sonntag. Die Predigt war Teil eines Kanzeltausches zwischen katholischer...
Nah an der Bombe zu sein, flößt Marcus Rausch Respekt ein. Schon seit zehn Jahren ist er Sprengmeister. © pkh
18. Mai 2017

Sprengmeister und Katholik

Sprengmeister wie Marcus Rausch riskieren bei jedem Einsatz ihr Leben. Sie beseitigen Munition und Blindgänger aus dem Ersten und Zweiten Weltkrieg. Über seine Arbeit berichtet er bei einem Vortrag im ka:punkt.

Sieben Jahre ist es her, dass Marcus Rausch sich in einer ruhigen Minute an seinen Schreibtisch in Hannover setzte. Der Sprengmeister nahm Stift und Papier zur Hand. „Gib uns immer eine ruhige Hand und dazu einen wachen Verstand“, schrieb er nieder. Ein Gebet an die Heilige Barbara, Schutzpatronin...
Dom- und Diözesanbaumeister Norbert Kesseler, Propst Martin Tenge und Architekt Gert Stürken werden gemeinsam in der Krypta der Basilika St. Clemens bauliche und spirituelle Akzente setzen (v.l.n.r.). © pkh
16. Mai 2017

Krypta der Basilika St. Clemens wird saniert und neu gestaltet

Die Krypta der Basilika St. Clemens wird ab Ende des Jahres umfangreich saniert und als Trauer- und Hoffnungsort in der Landeshauptstadt neu konzipiert werden. „Wir müssen die Krypta dringend sanieren und nutzen diese Gelegenheit, um zu gestalten“, sagt Propst Martin Tenge.

„Die baulichen Schäden in der Krypta sind enorm, aber der Raum hat unheimliches Potential und eine Stärke und Wucht.“ Er soll Trauerenden mit einem Trauer- und Hoffnungsweg und einer digitalen Gedenktafel in Zukunft Trost und Stärkung spenden. „Schon seit rund zehn Jahren kam immer wieder aus...

Treffer 26 bis 30 von 233

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

f*ck den ie

Die Asche für das Kreuz
10. Februar 2018

Ökumenischer Fasten-Auftakt

Gottesdienst führt Menschen in der Basilika St. Clemens zusammen

„So viel du brauchst . . .“ ist der Leitgedanke des ökumenischen Gottesdienstes zum Auftakt der Fastenzeit, zu dem Menschen aller Religionen und Weltanschauungen für Aschermittwoch, 14. Februar, in...
Komponist, Diplomat, aber vor allem ein Mann der Kirche: Agostino Steffani – hier auf einem Ölgemälde von Gerhard Kappers, wohl um 1714, im Besitz der Bertha Jordaan-van Heck Stiftung, Wasserburg Haus Welbergen in Ochtrup (Westfalen).
01. Februar 2018

Mann mit vielen Eigenschaften

Vor 300 Jahren wurde die Basilika und Propsteikirche St. Clemens in Hannover geweiht – durch den...

Wer war eigentlich Agostino Steffani? Für die einen ein begnadeter Komponist. Für die anderen ein geschickter Diplomat. Und für Dritte ein sorgender Priester und Bischof. Oder für alle: Ein Mann mit...
f*ck den ie