Zum Inhalt springen
Impressum  Datenschutz
Stichwortsuche

Pfarreisuche


Gottesdienstsuchein der Region Hannover

Beichtzeiten


Termine

KirchenZeitung

Aktuell

07. Mai 2018

Nicht über andere erheben ...

„Antisemitismus? Hannover sagt NEIN!“ Unter diesem Leitgedanken haben mehr als 600 Teilnehmer beim Kippa-Walk ihre Solidarität mit den jüdischen Mitbürgern der Stadt bekundet

Vor zwei Wochen sind in Berlin zwei Männer, die eine Kippa trugen, beleidigt und attackiert worden. Für die Deutsch-Israelische Gesellschaft (DIG) kein Einzelfall: In den vergangenen Jahren haben sich in Deutschland Übergriffe gegen Juden gehäuft, sagt Kay Schweigmann-Greve, Sprecher der DIG in...
Wo steht die Ökumene? Welche perspektiven gibt es? darüber tauschten sich der evangelische Stadtsuperintendent Hans-Martin Heinemann (rechts) und der katholische Propst Martin Tenge (links). Moderiert wurde das Gespräch von Rüdiger Wala (Kirchenzeitung Hildesheim). Foto: Meilwes
05. Mai 2018

Auftakt der KEB-Reihe zum Jubiläum der Basilika St. Clemens

Als Beitrag zum 300 jährigen Jubiläum der Basilika St. Clemens in Hannover lädt die Katholische Erwachsenenbildung in diesem Jahr zu einer fünfteiligen Veranstaltungsreihe ins Tagungshaus St. Clemens in Hannover einer. Die Struktur jeder Veranstaltung ist immer gleich: nach einer historischen Einführung durch Prof. Dr. Hans Georg Aschoff, Universität Hannover oder Dr. Thomas Scharf-Wrede, Diözesanarchiv Hildesheim, folgt im zweiten Teil eine Bestandaufnahme und eine Perspektiventwicklung zur jew

„Katholisch im protestantischen Rom“. Ökumene gestern und heute in Hannover, war das Thema der ersten Veranstaltung. In seinem historischen Rückblick zeigte Professor Aschoff auf, dass es in Hannover schon immer ein „besonderes ökumenisches Klima“ in Hannover gegeben habe. Als besondere...
Mit dem Kippa-Walk am Freitag, 4. Mai, in Hannover wird eine Zeichen gegen Antisemitismus gesetzt: Hannover sagt NEIN!
03. Mai 2018

Kippa-Walk gegen Antisemitismus

„Antisemitismus? Hannover sagt NEIN!“ Unter diesem Leitgedanken sind alle, die ihre Solidarität mit den jüdischen Bürgerinnen und Bürgern zeigen wollen, am Freitag, 4. Mai um 16 Uhr zum „Kippa-Walk“ eingeladen. Auch Propst Martin Tenge für die Katholische Kirche in der Region Hannover gehört zu den Unterzeichnern des Aufrufs, den die Deutsch-Israelische Gesellschaft initiert hat.

Vor zwei Wochen waren in Berlin zwei Männer, die eine Kippa trugen, beleidigt und attackiert worden. In mehreren Städten hatten in den Folgetagen Menschen gegen Antisemitismus protestiert. Für die Deutsch-Israelische Gesellschaft kein Einzelfall: In den vergangenen Jahren haben sich in Deutschland...
Torte (angeschnitten von Bäckermeister Cord Buck, Oberbürgermeister Stefan Schostok und Propst Martin Tenge) und Kekse, Live-Musik. gutes Essen und zuvor ein würdiger Gottesdienst: Ein runde Feier zum Geburtstag der Basilika St. Clemens - Oma wird 300
29. April 2018

Oma wird 300 - was für ein tolles Fest ...

„Oma wird 300“: Die Basilika St. Clemens feiert rundes Jubiläum. Das ist ein Geburtstagsfest wert – und was für eins: 600 Teilnehmer beim Festgottesdienst und wahrscheinlich noch die eine oder der andere mehr beim bunten Fest auf dem Kirchplatz.

Unmittelbar nach der Wende 1989  ist die Propstei St. Clemens eine Partnerschaft mit der Propstei St. Trinitatis in Leipzig eingegangen. Zum Geburtstagfest konnte der Hannoversche Propst Martin Tenge, geistlicher Hausherr der Basilika, eine Delegation aus der Partnerschaft begrüßen – mit...
Bereits zum 10. mal laden die evangelische und die katholische Kirche zu Tals und Begegnungen auf dem Fest der Demokratie am 1. Mai ein.
26. April 2018

Kirche talkt mit Gästen über Pflegenotstand

Ökumene zum 1. Mai im Zelt am Trammplatz / Evangelische und katholische Kirchen laden zu Talks, Informationen und Mitmachaktionen beim Fest für Demokratie nach der Kundgebung des DGB zum Tag der Arbeit ein.

„Eine trage des anderen Last - Pflege zwischen Notstand, Solidarität und Gerechtigkeit“ stehen im Fokus des Talks an der Weltkugel am Dienstag, 1. Mai um 12. 30 Uhr, im Ökumenischen Kirchenzelt. Bereits zum 10. Mal sind die evangelische und katholische Kirche unter einem gemeinsamen (Zelt-)Dach...

Treffer 31 bis 35 von 288

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

f*ck den ie

Eingerüstet: St Clemens zu Fronleichnam 1951
10. August 2018

Zerstörung und Wiederaufbau

Zukunft würdigt Geschichte: Das ist der Leitgedanke des 300-jährigen Jubiläums von St. Clemens....

Bomben auf St. Clemens: Die St. Clemens-Kirche stand die nächsten 225 Jahre fast unverändert - bis zur Nacht vom 8. auf den 9. Oktober 1943. In jener Nacht legten britische Bomber die Stadt in Schutt...
Agostino Steffani (Lithografie von Heinrich Eduard Winter; gemeinfrei)
07. August 2018

Neubeginn nach der Reformation

Zukunft würdigt Geschichte: Das ist der Leitgedanke des 300-jährigen Jubiläums von St. Clemens....

Der Wandel vom einstigen Gegeneinander zum heutigen Miteinander war ein langer Prozess. Bis zur Rechtsgleichheit mit den Lutheranern und dem Wiedererlangen des Wohn- und Bürgerrechtes in der...
31. Juli 2018

Garten, Geduld und Genuss

Alles kommt in den Topf: Seit Ostern wächst Gemüse in großen Töpfen vor dem [ka:punkt], mitten in...

Möhren, Bohnen, Mangold: Das und noch mehr wächst und gedeiht vor dem Treffpunkt und offenen Haus der katholischen Kirche in der Grupenstraße 8. Pflanzkübel stehen vor den Schaufenstern, Passanten...
Ohne Handy, Geldbörse und Rucksack. Befreit vom Ballast nehmen Ulrike und Gregor Branahl den Alltag auf der Straße bewusster wahr.
26. Juli 2018

Wo ist denn nun Gott?

Die Straße kann zum heiligen Boden werden: Durch Hinhören und Hingehen, durch offene Augen. Etwas...

Spiritualität ist durchaus das Tagesgeschäft von Ulrike und Gregor Branahl. Ulrike Branahl ist Religionspädagogin und leitet das Referat Kirche und Caritas beim Caritasverband Hannover. Ihr Mann...
Frömmigkeit vor der Reformation: Eine Ablassurkunde ,,,
24. Juli 2018

Christliches Hannover im Mittelalter

Zukunft würdigt Geschichte: Das ist der Leitgedanke des 300-jährigen Jubiläums von St. Clemens....

Die Kirchen in Hannovers Altstadt sind aus dem Stadtbild nicht wegzudenken. Sie sind nicht nur Zeugnis mittelalterlicher Baukunst, sondern ein wichtiger Teil unserer Kulturgeschichte. Dort, wo alles...
f*ck den ie