Zum Inhalt springen
Impressum  Datenschutz
Stichwortsuche

Pfarreisuche


Gottesdienstsuchein der Region Hannover

Beichtzeiten


Termine

KirchenZeitung

Aktuell

Von links nach rechts: Angela Chmielus-Mund, Rita Maria Scholz-Behrens, Dr. Maria Flachsbarth, Dr. Barbara Kursawe, Brigitte Brommer, Maria Hesse | Foto: privat
25. April 2019

Bildung ist der Schlüssel

"Dableiben statt fliehen – Lebensperspektiven von Frauen in Afrika am Beispiel ausgewählter Projekte": Unter diesem Titel fand eine Veranstaltung statt, zu der der Zweigverein des Katholischen Deutschen Frauenbundes Hannover eingeladen hatte. Referenten war Dr. Maria Flachsbarth.

Das Thema knüpfte an die vorausgegangene Veranstaltung „Frauen auf der Flucht. Kein Thema“ an. Die Moderatorin und Zweigvereinsvorsitzende Maria Hesse leitete den Abend mit der Frage ein, die nicht nur den KDFB beschäftigt: „Wie können Lebensverhältnisse von Frauen verbessert werden, so dass die...
Propst und Regionaldechant Martin Tenge wird Leiter der der Hauptabteilung Personal/Seelsorge im Bischöflichen Generalvikariat in Hildesheim | Foto: pkh
24. April 2019

Wechsel im Regionaldekanat Hannover

Martin Tenge übernimmt die Leitung der Hauptabteilung Personal/Seelsorge im Bischöflichen Generalvikariat in Hildesheim, Christian Wirz wird Propst und Regionaldechant in Hannover

Propst und Domkapitular Martin Tenge (57) wechselt zum 1. September 2019 als neuer Leiter der Hauptabteilung Personal / Seelsorge ins Bischöfliche Generalvikariat Hildesheim. Er folgt Domkapitular Martin Wilk nach, der die Aufgabe des Bischöflichen Generalvikars übernehmen wird. Domkapitular Dr....
Marktkirchenpastorin Hanna Kreisel-Liebermann und Propst Martin Tenge zeigen die Einheit ...
12. April 2019

Keine Dornen ohne Rose

Sie sind ein besonderer Brückenschlag zwischen den Konfessionen – und in diesem Jahr ziert sie jeweils eine Rose: zwei identische Osterkerzen. Eine davon hat heute der Hannoveraner Propst Martin Tenge an Marktkirchen-Pastorin Hanna Kreisel-Liebermann übergeben.

Bereits zum 11. Mal hat Tenge diese Zwillingsosterkerzen anfertigen lassen: „Als ich 2008 nach Hannover gekommen bin, war mein Gedanke, dass es zwischen den beiden Hauptkirchen unserer Konfessionen, der Marktkirche und der Basilika St. Clemens, ein deutliches ökumenisches Zeichen geben sollte.“...
Das Bild ist Programm: Eine Woche lang ist die Kirche Maria Regina geöffnet – für Gebet und Film, für Meditation und Backen
11. April 2019

Kreuzweg, Film und Brotbacken

Offene Kirche in St. Maria Regina in Garbsen-Berenbostel zur Heiligen Woche: Stille und Meditation, Gebete und mehr vom Palmsonntag bis Karsamstag

„Es ist ein Experiment“, sagt Gemeindereferentin Bärbel Smarsli. Eine Woche lang, von Palmsonntag, 14. April, bis Karsamstag, 20. April, ist die Kirche St. Maria Regina im Garbsener Stadtteil Berenbostel geöffnet: „Bewusst zur Feierabendzeit, zwischen 16 und 20:30 Uhr – also bis in das abendliche...
Wurde geehrt: Heinz Blessing und Klaus Bunning (beide Bildmitte). Die Freter-Medaille des Kolpingwerkes überreichte Kolping-Geschäftsführer Christoph KLlse | Foto: pkh
10. April 2019

Kolpingbrüder mit Freter-Medaille geehrt

Auszeichnung für Heinz Blessing und Klaus Bunning aus der Kolpingsfamilie Maria Trost in Hannover-Ahlem

Große Ehrung für Heinz Blessing und Klaus Bunning (Bildmitte). Die beiden Mitglieder der Kolpingsfamilie Maria Trost Hannover-Ahlem wurden mit der Wolfgang-Freter-Medaille des Kolpingwerkes Hildesheim ausgezeichnet – aus der Hand von Geschäftsführer Christoph Klose (rechts). Blessing ist ein...

Treffer 31 bis 35 von 412

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

f*ck den ie

Die Geschwisterkinder sollen beim Schulanfang nicht leer ausgehen. Daher hat die FABI Hannover zum Basteln eingeladen – mitten im Kaufhaus. | Foto: Hasler/FABI
16. August 2019

Ein Herz für Geschwisterkinder

Schulanfang in Niedersachsen – ohne die passende Schultüte wäre er nicht komplett. Die...

Es gibt große Tage in der Kindheit –die Einschulung ist einer davon. Ranzen und  Federmappe sind wichtig, die gut gefüllte Schultüte häufig umso mehr. Keine Frage. „Wir wollten aber auch an die...
So sieht es aus: Sütterlin in Schönschrift: Akkurat, mit Spitz- und Rundbögen, mit Pünktchen und Beinchen. Runde Schnörkel münden in eine klare Linie, bauchige Zeichen stehen neben kantigen Zacken.
14. August 2019

Die Tücken von dreimal „S“

Diese Kirchenbücher sind ein Schatz. Weihe des Gotteshauses, Kirchenbesuch, Kommunionen, Trauungen,...

„Wir waren die i-Männchen“, erzählt Theresia Warmke. 1937 ist sie, damals im Ruhrgebiet, eingeschult worden, berichtet die heute 88-Jährige. Und warum i-Männchen? „Das i war der erste...
09. August 2019

Schwester Cisily wird Generaloberin ihres Ordens

"Was Gott will, das will auch ich.“ 16 Jahre lang verkörperte Schwester Cisily von den Little...

Damit wird zum zweiten Mal eine in Ahlten tätige Nonne in dieses hohe Amt berufen. An diesem Sonntag verabschiedete die St. Bernward-Gemeinde die ihr ans Herz gewachsene indische Nonne mit einer...
06. August 2019

„Habe Schulden. Brauche Hilfe.“

Der Monat ist noch lang, die Rechnungen sind da – doch das Geld reicht nicht. Was tun bei Schulden?...

„Habe Schulden. Brauche Hilfe“ – Inge Mette hat täglich mit elektronischen Briefen zu tun, die so überschrieben sind. Oder noch drastischer: „Gehe gerade unter“ – heißt es bei einer, die aktuell als...
01. August 2019

Von Blauwalherzen und Traumreisen

Was hat Gottes Wort mit dem ganz normalen Alltag zu tun? Das hat sich Christina Drewes gefragt –...

Hannover – an einem Mittwochnachmittag. Es ist 15 Uhr. Überall herrscht in der Innenstadt hektische Betriebsamkeit. Menschen auf dem Weg von oder zur Arbeit, zum Einkauf, ungeduldig auf den Bus...
f*ck den ie