Zum Inhalt springen
Impressum
Stichwortsuche

Pfarreisuche


Gottesdienstsuchein der Region Hannover

Beichtzeiten


Termine

KirchenZeitung

Aktuell

Während Dr. Franz- Rainer Enste seinen Vortrag hielt, wurden im ausgeleuchteten Saal des Tagungshauses St. Clemens Fotografien aus Norwegen gezeigt. © privat
05. April 2017

Grieg und Norwegen

Im bis auf den letzten Platz besetzten Tagungshaus St. Clemens haben vergangene Woche rund 120 Besucher dem künstlerisch- historischen Vortrag über den Komponisten Edvard Grieg gelauscht. Der ehemalige Sprecher der Landesregierung, Dr. Franz- Rainer Enste, und der Fotograf Prof. Manfred Zimmermann hatten eingeladen, auf den Spuren Griegs in Norwegen zu wandeln.

„Wir haben einen tief bewegenden, besonderen Abend erleben dürfen“, sagt Alfred Sander, Vorstandsmitglied des Kirchbau- und Fördervereins Propsteikirche Basilika St. Clemens e. V., der den Abend mit organisierte. „Der spritzige Vortrag von Enste, die teils betörenden Bilder von Zimmermann, die...
Der Kammerchor Hannover wird Motetten von Bach und Sanström singen. Dazu wird die barocke Kirche durch Lichtprojektionen neu erlebbar werden. © Kammerchor
03. April 2017

Licht, Musik und eine barocke Kirche

Virtuose und anspruchsvolle Kompositionen von Bach und dem modernen Komponisten Sanström gesungen von einem Chor und begleitet von einem Barockorchester. Und dazu eine ausgeklügelte Lichtprojektionsshow. Dieses besondere Zusammenspiel kann am kommenden Samstag in der Basilika St. Clemens erlebt werden.

Am Samstag, 8. April, wird der Innenraum der barocken Basilika St. Clemens in Hannover ein besonderes Zusammenspiel von Musik und Lichtkunst erleben: Die international renommierte Lichtkünstlerin Cendra Polsner wird die Kirche durch Lichtprojektionen verwandeln, während der Kammerchor Hannover...
„Das Schöne an Kolping ist, dass wir wie in einer Familie unsere Talente und Qualifikationen einbringen“, sagt Barbara Gebbe. Sie hat als Hausfrau und Mutter von zwei fast erwachsenen Kindern die Zeit, sich als Flüchtlingskoordinatorin für die Gemeinde und Kolping zu engagieren. © pkh
03. April 2017

Mit hundert Prozent für Kolping

Zwei Millionen Jahresumsatz, 8500 Mitglieder und 50 festangestellte Mitarbeiter - die Bilanz des Kolpingwerkes auf Bistumsebene ist beeindruckend. Doch hinter jeder Bilanz stehen engagierte Menschen. Wie zum Beispiel die Kolpingsschwester Barbara Gebbe aus Burgdorf.

Barbara Gebbe ist immer auf Achse. Das muss sie auch sein, denn sie trägt viel Verantwortung als ehrenamtliche Flüchtlingskoordinatorin der Gemeinde St. Nikolaus in Burgdorf. Die Kolpingsschwester fängt an zu strahlen, wenn sie davon erzählt, was Kirchengemeinde und Kolpingsfamilie zusammen mit...
© pixelio.de/ sassi
03. April 2017

Seelen-Sehnsucht

Eine kleine Auszeit für mich. Kurz zur Ruhe kommen. Atmen schöpfen, bevor der Alltag beginnt. Montagmorgens Kraft tanken für die Woche. Die Katholische Kirche in der Region Hannover gönnt es Ihnen. Alle zwei Wochen hier auf der Homepage.

Dich suchen und von dir gefunden werden und glauben können, dass ich geliebt bin. Mich fallen lassen und von dir gehalten sein und spüren, wie mir neue Kraft zuwächst. Da sein, ohne etwas leisten zu müssen, gewollt und angenommen, einfach nur, weil Ich es bin. Ersehnt und erwartet, nicht...
Gemeinsam auf dem Weg – drei Tage lang auf Mallorca. Für 20 Kita- Leiterinnen des Caritasverbandes Hannover war das Pilgern eine wichtige Erfahrung. © privat
30. März 2017

Kita- Leiterinnen auf Pilgerfahrt

Gemeinsam pilgern und als Gruppe weiter zusammenwachsen – dazu haben sich 20 Kita- Leiterinnen des Caritasverbandes aus Hannover vor kurzem auf den Weg nach Mallorca gemacht. Drei Tage lang waren sie als Gruppe zu Fuß auf der Insel unterwegs und beschäftigten sich dabei mit der Frage, wie sie in ihren Einrichtungen zu Hause in Deutschland auf dem Weg sind.

 „Stillstand gibt es in den Einrichtungen naturgemäß nicht“, erklärt Ulrike Branahl vom Caritasverband. „Jeder Tag in der Kita bringt neue Herausforderungen und Überraschungen. Die Zeit, sich auf religiöse Themen als Team einzulassen ist knapp bemessen.“ Umso heilsamer sei darum die Zeit auf...

Treffer 31 bis 35 von 221

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

f*ck den ie

03. November 2017

Trauer braucht einen Ort – und Zeichen des Gedenkens

Die Stiftung Trauerbegleitung und Bestattungskultur sowie die evangelische und katholische Kirche...

Sonntag, 5. November 2017 um 15.00 Uhr in der Kapelle und auf den Urnenfeldern des Neuen St. Nicolai Friedhofes (An der Strangriede, 30167 Hannover) Sonntag, 26. November 2017 um 15.00 Uhr in der...
27. Oktober 2017

Gott liegt auf Platz drei

Stand der Kirchen auf der Infa „Wem vertraue ich?“: Diese Frage haben die beiden christlichen...

 4779 Besucher konnten an acht Meinungsstelen zur Abstimmung jeweils zwei Plexiglas-Hände aufstecken. Sie vertrauen am meisten „sich selbst“ – Spitzenreiter mit 3117 Wertungen, gefolgt von...
f*ck den ie