Zum Inhalt springen
Impressum  Datenschutz
Stichwortsuche

Pfarreisuche


Gottesdienstsuchein der Region Hannover

Beichtzeiten


Termine

KirchenZeitung

Aktuell

Im Gespräch über Wandel und gesellschaftlichen Zusammenhalt: Regionspräsident Hauke Jagau und Propst Martin Tenge.
05. April 2018

Welche Bedeutung hat unsere Kirche für die Region Hannover?

Der Regionspräsident der Region Hannover, Hauke Jagau und Propst Martin Tenge im Gespräch über: • Wie gelingt zukünftig das Miteinander in der Region Hannover? • Welche Bedeutung hat die Religion? Was kann die Region beitragen? Nachfragen und Nachhaken erwünscht.

Ein kritisch-würdigender Blick auf die „Bedeutung der Katholischen Kirche im gesellschaftlichen Wandel“ wird am Donnerstag, 12. April, im Tagungshaus St. Clemens (Platz an der Basilika 3) geworfen. Dabei werden sich der Regionspräsident der Region Hannover, Hauke Jagau, und Propst Martin Tenge über...
Nähen ist ihr Leben: Ingeborg Koch (Mitte) mit ihren Mitstreiterinnen Regina Haseler (links) und Anni Meyer. | Foto: Rüdiger Wala
29. März 2018

Generationen das Nähen beigebracht

Nähen – für Ingeborg Koch ist das mehr als ein Handwerk. Es ist eine Leidenschaft. An dieser Begeisterung lässt sie seit nunmehr 50 Jahren auch Interessierte in der katholischen Familienbildungsstätte Hannover teilhaben. Sie war schon Honorarkraft, als die Einrichtung noch Mütterschule hieß.

„Nähen macht mir immer noch unheimlich Spaß“, sagt Ingeborg Koch, „und das Zusammensein mit den Kursteilnehmerinnen genauso“. Auch und gerade weil sie ihre Enkelinnen sein könnten. Sie selbst, Jahrgang 1938, stammt aus Siebenbeuthen. Ein kleines Dorf, von Hannover aus betrachtet, knapp hinter Neiße...
Türen mit Botschaft: Pfarrer Hartmut Lütge, Manfred Zimmermann und Gerold Buhl freuen sich über den als Portal gefassten Lobgesagt Mariens.
26. März 2018

Tür mit drei Punkten

Gut Ding will bekanntlich Weile haben: In St. Maria Immaculata in Mellendorf dauerte die Weile 23 Jahre. Doch jetzt wurden neue Kirchenprotale eingesetzt. Bewusst mit einem offenen Ende ...

Der Anlass für die neuen Kirchenportale war ganz pragmatisch: „Unsere Holztüren waren komplett marode“, beschreibt es Gerold Buhl vom Kirchenvorstand. Es musste schlicht etwas passieren. Da besann sich der Kirchenvorstand auf Pläne, die vor mehr als zwei Jahrzehnten entwickelt wurden. 1995 hat das...
Die Kerzen sind ein Zeichen der Eintracht – und ein Blickwinkel der Einheit, wenn sich die Bildelemente zusammenfügen. Das zeigen Marktkirchen-Pastorin Hanna Kreisel-Liebermann, Propst Martin Tenge und Stadtsuperintendent Hans-Martin Heinemann.
26. März 2018

Anker der Eintracht

Sie sind ein besonderer Brückenschlag zwischen den Konfessionen – und in diesem Jahr sind sie blau: zwei identische Osterkerzen. Mit beiden war der Hannoveraner Propst Martin Tenge in die evangelisch-lutherische Marktkirche gefahren – und eine davon hat er an Stadtsuperintendent Hans-Martin Heinemann und Marktkirchen-Pastorin Hanna Kreisel-Liebermann übergeben.

Die ökumenische Verbundenheit, die in dieser Geste zu Ausdruck kommt, hat Tradition. „Als ich vor zehn Jahren nach Hannover gekommen bin, war mein Gedanke, dass es zwischen den beiden Hauptkirchen unserer Konfessionen, der Marktkirche und der Basilika St. Clemens, ein deutliches ökumenisches...
Steven Filitz ist Sozialarbeiter und Leiter des Caritastreffpunktes für Obdachlose in Hannover. | Foto: Wala
26. März 2018

Eine Wohnung ist wichtig

Die Einladung war ungewöhnlich. Der Caritas-Treffpunkt für Obdachlose hat die Besucher des Sonntagsgottesdienstes der benachbarten Basilika St. Clemens auf einen Kaffee eingeladen. Warum? Das hat die KiZ dessen Leiter Steven Filitz gefragt – und warum Obdachlosigkeit nicht nur ein Thema für Wintermonate ist.

Wie kam es zu der Einladung an die Gottesdienstbesucher von St. Clemens? Die Basilika feiert in diesem Jahr ihren 300-jährigen Geburtstag. Da haben wir uns gedacht, das wir mal den Spieß umdrehen: Warum können nicht die Gottesdienstbesucher aus Anlass des Jubiläums von St. Clemens zu uns...

Treffer 31 bis 35 von 274

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

f*ck den ie

Sr. Elisabeth, Sr. Walburga und Sr. Therese-Maria (von links) mit einem Bild der 16 Märtyrerinnen von Compiègne. | Foto: Wala
19. Juni 2018

Flucht auf das Schafott?

Dialoge der Karmelitinnen“ in der Staatsoper Hannover: Was sagen Ordensfrauen des Karmels St. Josef...

An einer Stelle hat Dr. Swantje Köhnecke, Dramaturgin an der Staatsoper Hannover die Lacher auf ihrer Seite. Sie hat herausgefunden, warum die „Dialoge der Karmelitinnen“ zwar seit der Uraufführung...
Dachdeckermeister Matthias Beil (von links), Dietmar Adam, stv. Pastoralratsvorsitzender, Pastor Klemens Teichert, Ronnenbergs Bürgermeisterin Stephanie Harms, Kaplan René Höfer und Dr. Andreas Schubert, Vorstand des Caritasverbandes, mit der Zeitkapsel. Foto: Anette Heckmann
18. Juni 2018

Grundsteinlegung der neuen Kita bei St. Thomas Morus

In Ronnenberg entstehen 40 zusätzliche Betreuungsplätze für Kinder. Die Investitionskosten betragen...

Der Bau der neuen Kita geht voran: Jetzt feierte die katholische Gemeinde St. Thomas Morus die Grundsteinlegung der neuen Kindertagesstätte in der Deisterstraße in Ronnenberg. Der Grundstein wurde...
18. Juni 2018

Medienstelle: Veränderte Öffnungszeit und Urlaub

Die Katechetische Arbeits- und Medienstelle in der Region Hannover im Edith-Stein-Haus bleibt am...

Urlaubsbedingt geschlossen bleibt die Medienstelle dann vom 16. Juli bis zum 3. August. Am Montag, 6. August, ist die Medienstelle dann wieder zu den üblichen Zeiten geöffnet. Beratung und...
Szene aus dem Figurenspiel „Die Insel“
15. Juni 2018

„Schauen, hören, erleben – aus fremd wird vertraut“

Benefizkonzert mit Figurenspiel und Konzert-Café für den Wiederaufbau von Familienhäusern im Bistum...

Die Pfarrgemeinde St. Bonifatius in Wunstorf freut sich auf einen besonderen Gast in Wunstorf. Bischof Dr. Franjo Komarica, der Oberhirte aus dem Bistum Banja Luka in Bosnien und Herzegowina, besucht...
13. Juni 2018

Musiktheater Hl. Clemens

Die Basilika trägt ja nun einen großen Namen – den des heiligen Clemens von Rom. Seine...

Um das Jahr 50 in Rom geboren, war Clemens je nach Zählung der zweite oder dritte Nachfolger des heiligen Petrus als Bischof der ewigen Stadt. Um sein Leben ranken sich beeindruckende Tatsachen und...
f*ck den ie