Zum Inhalt springen
Impressum  Datenschutz

Archiv

Werner und Edeltraud Kessens berichten von ihrer Bolivienreise.
28. August 2012

Das Helfersyndrom muss zu Hause bleiben

Edeltraud und Werner Kessens aus Bredenbeck waren als Botschafter des Bistums in Bolivien

Ein Treibhaus aus Müll, ein tanzender Pfarrer und Autofahrer, die mit der Hupe nicht drohen, sondern miteinander kommunizieren. Werner und Edeltraud Kessens aus Bredenbeck könnten stundenlang erzählen. Sie haben sich einen Traum erfüllt, den sie hegten, seit ihre Tochter Lara 2008 einen...
Foto oben: Ina Funk
21. August 2012

Pfarrer Stefan Peusen verstorben

Bis 2007 war er Pfarrer in Barsinghausen

Im Alter von 73 Jahre ist Pfarrer Stefan Peusen in seiner Heimatstadt Kleve verstorben. Über 20 Jahre lang war er Pfarrer der Gemeinde St. Barbara in Barsinghausen. Der Abschied von seiner langjährigen Gemeinde im Jahr 2007 ist Peusen schwer gefallen. „Wir sind eine Familie“, so seine Worte zum...
Tulpe und Amaryllis sind auf Stelzen auf dem Friedhof unterwegs. Foto: Art Tremondo
17. August 2012

„Du bist einmalig“

Die Kirchen beim Entdeckertag am 9. September auf dem Friedhof Engesohde

Ungewöhnliches, Unbekanntes, Unerwartetes in der Region Hannover aufspüren – dazu lädt der Entdeckertag am Sonntag, 9. September von 10 bis 18 Uhr ein. Die evangelische und katholische Kirche sind dabei mit einem Stand auf dem Stadtfriedhof Engesohde.  „Du bist einmalig“ lautet das...
Bundesminister a.D. Dr. Heiner Geißler
13. August 2012

„Übermorgen Kirche?“

50 Jahre nach dem II. Vatikanischen Konzil - Heute: Lesung und Gespräch mit Heiner Geißler

1962 startete die katholische Kirche mit dem Zweiten Vatikanischen Konzil eine Neuausrichtung. Das Ziel: Die Kirche wollte an der Seite der Menschen sein, die Hoffnungen und Ängste ihrer Zeit teilen. Was ist in fünfzig Jahren aus diesem Anspruch geworden? Dieser Frage geht die Katholische...
Horst Vorderwülbecke verschenkt Lesezeichen mit einem Segenswunsch.
06. August 2012

Gott ist dabei - auch im Urlaub

Das Team der ökumenischen Flughafenseelsorge unterwegs auf dem Flughafen Hannover

Am Freitag sind sie wieder unterwegs mit ihren weithin sichtbaren blauen Umhängetaschen: Die Mitarbeiterinnnen und Mitarbeiter der ökumenischen Flughafenseelsorge. „Wir wollen den großen und kleinen Urlaubern die teilweise langen Wartezeiten auf dem Flughafen verkürzen“, sagt Claudia Lauf, die sich...
f*ck den ie