Zum Inhalt springen
Impressum  Datenschutz

Archiv

Die diesjährige Heilige Messe zu Fronleichnam wird die erste Messe an der Marktkirche seit Einzug der Reformation in Hannover sein. © pkh
26. Mai 2015

Fronleichnam 2015

Fronleichnam steht in Hannover dieses Jahr unter dem Zeichen der Ökumenischen Verbundenheit. Höhepunkt ist die Prozession durch den Stadtkern mit Beginn und Heiliger Messe an der Marktkirche und feierlichem Abschluss vor der...

Schon seit dem Mittelalter wird Fronleichnam als kirchliches Fest von Katholiken in aller Welt gefeiert. Und auch in Hannover wird es dieses Jahr wieder eine Heilige Messe und anschließend eine Fronleichnamsprozession mit rund 2.000 erwarteten Teilnehmern durch die Stadt geben. Die...
Vor der Zerstörung im Zweiten Weltkrieg konnte St. Maria noch mit einer Turmspitze aufwarten, wie diese alte Postkarte zeigt. © privat
26. Mai 2015

St. Maria feiert 125- jähriges Jubiläum

Die Kirche St. Maria hat dieses Wochende einen besonderen Geburtstag gefeiert und kann auf eine bewegte Geschichte zurückblicken: Vom Ausdruck des katholischen Selbstbewusstseins zu Zeiten Ludwig Windthorsts bis zum...

Hell und freundlich ist sie. Geräumig und doch gleichzeitig ein Ort zum Wohlfühlen. Eröffnet 1890, prunkvoll von innen und bescheiden von außen. Denn auf keinen Fall durfte der rote Klinkerbau höher und prachtvoller als die Marktkirche werden. Das waren die Bedingungen, unter denen vor 125 Jahren...
Mit ihren mobilen Ständen kann die Flughafenseelsorge dahin kommen, wo Reisende sich einen kurz vorm Start noch einen schnellen Segen wünschen. Pastor Ulrich Krämer (Mitte) und Horst Vorderwülbecke (rechts) empfinden die Arbeit am Flughafen als Bereicherung. © kiz/ Deppe
11. Mai 2015

Gott am Flughafen

Die Arbeit der Ökumenischen Flughafenseelsorge am Flughafen Hannover- Langenhagen ist jeden Tag ein Balanceakt zwischen Reisenden im Urlaubsfeeling und Angehörigen, die bei einem Todesfall seelsorgerische Unterstützung brauchen....

Ab in den Urlaub – da packen viele Reisende am Flughafen Hannover gerne den Segen der ökumenischen Flughafenseelsorge mit ins Handgepäck. Ein sechsköpfige Seelsorge- Team ist darum mit mobilen Ständen und mehrsprachigen Segensheftchen in den Terminals unterwegs. Und zwischen Terminal A und B steht...
Mehr als 300 Namen werden auf großen Schriftrollen in der Kirche ausgestellt – sie bleiben unvergessen. © U. Branahl
11. Mai 2015

„Jeder soll wissen, dass an ihn gedacht wird“

Mit einem Ökumenischen Gedenkgottesdienst für die „von Amts wegen“ Bestatteten gedenken die Katholische und Evangelische Kirche in Hannover den Toten und holen sie raus aus der Anonymität.

378 Menschen katholischer und evangelischer Konfessionszugehörigkeit wurden im vergangenen Jahr „von Amts wegen“ bestattet: anonym, eingeäschert in einer Urne, ohne Begleitung durch einen Geistlichen und ohne Trauerfeier. Denn es konnte kein Angehöriger gefunden werden, der für ihre Bestattung...
Gutes Wetter, gute Laune: Rund 300 Kinder haben sich auf den Stufen von St. Clemens versammelt. © pkh
08. Mai 2015

Dreihundertmal „Halleluja mit Händen und Füßen"

Bei bestem Wetter und voller Inbrunst haben 300 Kinder aus insgesamt fünf Grundschulen in Stadt und Land Hannover heute Nachmittag auf dem Kirchplatz der Basilika St. Clemens in Hannover zusammen ein „Halleluja mit Händen und...

Die Aktion im Rahmen des 1200- jährigen Bistumsjubiläums ist der Beitrag der katholischen Grundschulen zum Motto des Jubiläums: ein heiliges Experiment. Ziel der Aktion ist es, dass die Kinder lernen, dass Gott mit allen Sinnen – also auch im Tanz, in Mimik und Gestik – erlebt und gelobt werden...

Treffer 1 bis 5 von 6

1

2

nächste >

f*ck den ie