Zum Inhalt springen
Impressum  Datenschutz

Archiv

© pixelio.de/ magann
15. Mai 2017

Schmetterling

Eine kleine Auszeit für mich. Kurz zur Ruhe kommen. Atem schöpfen, bevor der Alltag beginnt. Montagmorgens Kraft tanken für die Woche. Die Katholische Kirche in der Region Hannover gönnt es Ihnen. Alle zwei Wochen hier auf der...

Schmetterling „Leben ist nicht genug“, sagt der Schmetterling. „Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man auch haben.“ Christian Andersen
Michael Knoch freut sich über die Sprite, die ihm Alicia Rodriguez serviert. Gleich will er aber ans Buffet. © pkh
12. Mai 2017

Social Lunch in Hannover

Bereits zum dritten Mal sind im spanischen Restaurant Besitos in Hannover rund 130 Obdachlose und Menschen in Not zu einem kostenlosen Mittagessen eingeladen worden. Beim Social Lunch soll ihnen vor allen Dingen eines gegeben...

„Es geht hier nicht wirklich ums Essen, sondern um Respekt und sich Zeit nehmen“, sagt Besitos- Wirt Marc Schinköth. Er hat vor drei Jahren den Caritasverband Hannover angesprochen, weil er helfen wollte. So entstand die Idee zum jährlichen Social Lunch. „Wir kriegen in unserer Parallelwelt...
Der Platz rund um die Basilika St. Clemens wird ab dem 1. Juni einen eigenen Straßennamen tragen. © pkh
11. Mai 2017

Kirchplatz der Basilika St. Clemens bekommt einen Namen

Große Freude bei der Katholischen Kirche in der Region Hannover: Der bisher unbenannte Kirchplatz rund um die Basilika St. Clemens bekommt ab dem 1. Juni einen eigenen Straßennamen. „Platz an der Basilika“ wird er heißen.

Das hat der zuständige Bezirksrat Mitte entschieden und ist damit einer Bitte der Kirche nachgekommen. „Wir freuen uns über diesen sehr angemessenen Namen, der die Präsenz der Basilika in der Stadt besonders hervorhebt“, sagt Propst Martin Tenge. Bezirksoberbürgermeisterin Cornelia Kupsch (CDU)...
Monika Weidlich leitet den Gesprächskreis für Kriegsenkel im ka:punkt. „Unsere Eltern waren eher kalt und abweisend“, sagt sie. „Das waren nicht die Kuscheleltern, zu denen die Kinder zum Kuscheln ins Bett kommen durften.“ © privat
08. Mai 2017

Die schwere Last der Familiengeschichte

Heute vor 72 Jahren endete der Zweite Weltkrieg. Mittlerweile weiß man, dass eine ganze Generation durch ihn schwer traumatisiert wurde. Deren Kinder treffen sich regelmäßig im ka:punkt in Hannover zu einem Gesprächskreis. Sie...

„…dass ich so traurig bin!“ ist der Name des Gesprächskreises für Kriegsenkel. Monika Weidlich leitet die Gruppe ehrenamtlich. Mit ihrer Unterstützung können sich Betroffene austauschen und auf Verständnis für ihr Leid treffen. Denn gefühlskalte Eltern und ein Trauma, was über die Generationen...
Im Kirchenzelt wurde auch in diesem Jahr wieder getalkt. © pkh
04. Mai 2017

Kirchen beim Fest zum Tag der Arbeit

Es ist schon eine Tradition geworden: Zum zehnten Mal haben sich in diesem Jahr die katholische Kirche und die evangelisch- lutherische Kirche gemeinsam beim Fest zum Tag der Arbeit rund um den Trammplatz in Hannover präsentiert....

Im ökumenischen Kirchenzelt und bei einer Talkrunde mit unter anderem Oberbürgermeister Stefan Schostok und Landessuperintendetin Dr. Petra Bahr stand das Thema Solidarität im Mittelpunkt. In diesem Zusammenhang kritisierte Bahr die Art und Weise, wie derzeit in Deutschland Debatten geführt werden....

Treffer 6 bis 10 von 11

< vorherige

1

2

3

nächste >

f*ck den ie