Zum Inhalt springen
Impressum  Datenschutz

Archiv

Mit dem Ursprungsmodell von St. Clemens: Propst Martin Tenge, Museumsdirektor Thomas Schwark und Kulturdezernent Harald Härke. Die Ausstellung verbindet Kostbarkeiten, Kult und Kuriositäten.
28. Mai 2018

Geschichte ist nicht von gestern

Blüte, Verschwinden, Neuaufbau – und das Wirken quer durch die Gesellschaft: Die Ausstellung „Katholisch in Hannover“ im Historischen Museum, zeigt bis zum 30. September durch Kostbarkeiten, Kult und Kuriositäten, welche Akzente...

Es ist nur eine kleine Urkunde. Akkurat per Hand geschrieben. Aber sie hat eine große, eine weitreichende Wirkung. Gewissermaßen ist sie das, was heute unter dem Begriff „Deal“ laufen würde. Ein Geschäft. Wir schreiben das Jahr 1692:  Auf der einen Seite der hannoversche Herzog Ernst August....
24. Mai 2018

Fronleichnam:Prozession durch Hannover

„Zukunft würdigt Geschichte“ – das ist Leitgedanke der Feiern zum 300-jährigen Jubiläum der Basilika St. Clemens in diesem Jahr, der Mutterkirche der Katholikinnen und Katholiken in Stadt und Region Hannover. Auch die zentrale...

Denn in die Geschichte geblickt: Es waren Italiener und Franzosen, die als Gesandte und Künstler am Hofe des hannoverschen Herzogs katholisches Leben nach der Reformation wieder aufleben ließen. Ins Heute geschaut: Die Basilika und die weitere katholischen Kirchen in und um Hannover gehören so...
22. Mai 2018

Die Basilika in "leg godt"

Mit den Händen greifen ist eine schöne Redensart. Große Spannung zum Beispiel lässt sich damit anschaulich beschreiben. Doch hier in der Basilika St. Clemens ist die Spannung mit Händen allein nicht mehr zu greifen. Eher mit...

Die Basilika ist voll besetzt ­– mit Expertinnen und Experten. Denn die knapp 300 Schülerinnen und Schüler der katholischen Eichendorffgrundschule aus Linden haben in den Tagen zuvor das Gotteshaus von oben bis unten erkundet. Von der Kuppel bis zur Krypta, von der Kunst bis zur Orgel, vor der...
Pfarrer Thomas Berkefeld und Winfried Dahn (v.l.)auf der Orgelempore von St. Augustinus. Foto:  Jürgen Riechers
16. Mai 2018

Mit „Ricklinger Marienkantate“

30 – 250 – 55 000: Drei Zahlen, die für Winfried Dahn etwas mit seinem Lebenswerk zu tun haben – und mit dem Jubiläum der Kirchenmusik in St. Augustinus in Hannover-Ricklingen.

30 – die Zahl steht für die Jahre, in denen der heute 70-jährige Studiendirektor und Organist Dahn, die Konzertreihe Musik in St. Augustinus organisiert: „Angefangen haben wir im Oktober 1988 auf einer elektronischen Orgel.“ 1991 jedoch wurde die große Lobback-Orgel in St. Augustinus geweiht – der...
Zum 25. Mal feiern Pfarrei und Kolpingsfamilie St. Maximilian Kolbe auf der Kalihalde Empelde eine Heilige Messe. | Fotos: Dethard Hilbig
13. Mai 2018

Beten auf Bauschutt

Aus einmalig wird 25: Seit 1994 wird auf dem Kaliberg bei Empelde zu Christi Himmelfahrt eine Heilige Messe gefeiert. Und dabei verändert sich nicht nur die Gottesdienstgemeinde.

130 Meter – für die Norddeutsche Tiefebene durchaus eine Größe. So hoch reckt sich die ehemalige Kalihalde bei Empelde nahe Hannover näher zum Himmel. Einmal im Jahr, zu Christi Himmelfahrt, zieht es auch Hunderte von Gottesdienstbesuchern in diese Höhe. Durchaus beschwerlich: Eine halbe Stunde zu...

Treffer 1 bis 5 von 9

1

2

nächste >

f*ck den ie