Zum Inhalt springen
Impressum  Datenschutz

Archiv

Harte Arbeit: Fünf Stunden lang wurde der Sattelschlepper beladen. | Fotos: Wala
26. März 2019

Bilder, Bänke, Beichtstuhl

Eine Kirche wird profaniert – und alles muss raus. Aber wohin? Die Einrichtung von St. Christophorus in Hannover-Stöcken wurde jetzt nach Bosnien gebracht. Drei Tage Fahrt für eine neue Heimat.

Alles gut verstaut? Sascha Bencun kontrolliert immer wieder die Spanngurte, mit denen die kostbare Fracht auf dem langen Sattelschlepper gesichert ist. Drei Tage Fahrt liegen vor dem 42-jährigen Familienvater. Es geht von Hannover nach Bosnien, in den Ort Mrkonjić Grad. Gut fünfeinhalb Stunden...
25. März 2019

Woche für das Leben: Eröffnung in Hannover

Die ökumenische „Woche für das Leben“ findet in diesem Jahr zum 25. Mal statt und rückt das Thema Suizidprävention in den Mittelpunkt. Der zentrale Eröffnungsgottesdienst wird am 4. Mai in Hannover gefeiert.

Die Woche widmet sich unter dem Titel „Leben schützen. Menschen begleiten. Suizide verhindern.“ der Suizidprävention und stellt die vielfältigen Beratungsangebote beider Kirchen für suizidgefährdete Menschen und ihre Angehörigen in den Mittelpunkt. Vor dem Hintergrund von etwa 10.000 Suiziden und...
Jugendwerkstätten - unverzichtbar für Jugendliche unter 25 Jahren, die ohne Unterstützung keinen Einstieg in eine Ausbildung oder das Erwerbsleben schaffen. | Foto: Wala
18. März 2019

Am seidenen Faden ...

Acht Fragen an Angela Denecke, die Geschäftsführerin der Landesarbeitsgemeinschaft der Jugendsozialarbeit in Niedersachsen zur Zukunft der Jugendberufshilfe in Niedersachsen

Unter dem Motto "Jugendberufshilfe am seidenen Faden...?" ruft die Landesarbeitsgemeinschaft der Jugendsozialarbeit in Niedersachsen (LAG JAW) zum niedersachsenweiten Aktionstag um 5 vor 12 Uhr am Dienstag, 19. März, auf. Mit einem Flashmob an der Markthalle in Hannover will der...
Für Sr. Birgit Stollhoff und Diözesanjugendseelsorger Andreas Braun sind das Café und die „lern.bar“ das Herzstück des jugendpastoralen Zentrums Tabor.  | Foto: Wala
12. März 2019

Unterm Strich eine echte Fügung

Neustart im Tabor: Mit Sr. Birgit Stollhoff hat das jugendpastorale Zentrum in Hannover eine neue Leiterin. Mit neuen Ideen, aber mit einer Gewissheit: Das Tabor wird vor allem ein Ort für Freiraum für Jugendliche sein.

Wie war das mit dem lieben Gott, der den ganzen Tag nicht anderes macht als fügen? Ende letzten Jahres stand das Tabor, das jugendpastoralen Zentrum in Hannover, ohne pädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter da. Berufliche Neuorientierung, das Auflaufen von befristeten Verträgen: „Mehrere...
Knochenbruch, Verbrühung, Nasenbluten – und dennoch fast gut drauf: Tanja Schreiber (links) und Jasmina Schultz beim „Tag der Schulsanitätsdienste“ der Malteser | Foto: Lukas/Malteser
11. März 2019

Kunstblut und Knochenbruch

Wenn Schüler Knochenbrüche modellieren und sich am Feuerlöscher austoben – dann haben wohl die Malteser in der Diözese Hildesheim ihre Hand im Spiel. „Realistische Notfalldarstellung (RND)“ und Brandbekämpfung waren nur zwei der...

Kunstblut fließt über seinen Unterarm, der gebrochene Knochen ist deutlich zu sehen. Keine Frage: Tim hat ein ernstes Problem. Was tun? Zuerst auf den Boden legen um einen Schock aufzufangen? Oder erst den offenen Knochenbruch verbinden? Aber wie? Für einen Moment kommt echte Hektik auf, als...

Treffer 1 bis 5 von 9

1

2

nächste >

f*ck den ie