Zum Inhalt springen
Impressum  Datenschutz

Archiv

Propst Christian Wirz | Foto pkh/Schulze
25. Juli 2020

Herz, Hören und Gottes Musik

Über Wachstumsprozesse, Problemlösungen und Schallplatten: Ein Impuls zum 15. Sonntag im Jahreskreis von Propst Christian Wirz.

Zur Lesung zum 17. Sonntag im Jahreskreis: Salomos Bitte um Weisheit (1 Könige 3, 5 und 7-12) Hier die Lesung und Impuls von Propst Christian Wirz: KLICK Hier noch einmal die Bibelverse zum Nachlesen: KLICK Zum Nachhören: Sie vermissen den Impuls zum 16. Sonntag im Jahreskreis? Auch ein...
Abseiten am Hang. Der erste Schritt ist der schwerste. | Archivfoto: Wala
24. Juli 2020

Bist du sicher? Klettern für Paare

Klettern ist wie eine gute Partnerschaft. Es geht um Halt geben und Gehalten werden, sagt Bettina Bockwoldt von der Katholischen Ehe-Familien- und Lebensberatung. Deshalb lädt sie Paare zum Klettern ein – in echt, am Berg.

In diesem Jahr geht das Klettern für Paare in die sechste Runde. Geklettert wird am Freitag, 28. August, in der zeit von 13 bis 20 Uhr. Und zwar beim DAV (Deutscher Alpen-Verein) Campingplatz auf dem Ith (Nähe Eschershausen). Vorkenntnisse beim Klettern sind nicht nötig, das Material zum Klettern...
Maria Kellner war es leid, mit einer Holzwand zu reden. So wurde in Brett entfernt und die Lücke mit einem Armkissen versehen. | Foto: Wala
22. Juli 2020

Corona und Armkissen

Glaubensgeschichten V: Was macht die Pandemie mit der Seele? Maria Kellner hat es für ihre Kolpingsfamilie aufgeschrieben – und wir haben nachgefragt.

„Achterbahnfahrt der Gefühle“ – so war der Beitrag im gemeinsamen Programmheft der Kolpingsfamilien in der Katholischen Region Hannover überschrieben.  Unterzeile: „Corona-Erfahrungsbericht eines Singles im Homeoffice.“ Autorin: Maria Kellner. Anlass genug einmal nachzufragen. Zumal schon der...
Symbolfoto: Malteser
20. Juli 2020

Besuchsdienst der Malteser für dementiell veränderte Menschen

Ältere Menschen mit dementiellen Veränderungen haben unter der Coronakrise besonders zu leiden: Sie gehören aufgrund ihres Alters zur Risikogruppe und verstehen oft nicht, was passiert. Immerhin bieten die Malteser diesen...

„Wir helfen aufzuatmen, nach den räumlichen und sozialen Beschränkungen der vergangenen Wochen“, sagt Claudia Löhrmann, Koordinatorin Demenzdienste bei den Maltesern Hannover. Für zwei bis drei Stunden kommen erfahrene und speziell geschulte Ehrenamtliche zu den Betroffenen nach Hause, bringen nach...
Wohnen ist Menschenrecht: Der Verein StiDU um Reinhold Fahlbusch streitet für eine würdige Unterbringung von Obdachlosen. | Foto: Andrea Weinhold-Klotzbach
17. Juli 2020

Modellprojekt oder Hau-Ruck-Lösung?

Buchstäblich in letzter Sekunde: Stadt und Region Hannover finden neue Immobilien für Obdachlosenhilfe. Caritas und Diakonie betreuen weiter. Doch fehlt ein weitergehendes Konzept.

Der Mietvertrag läuft aus, das Zimmer muss geräumt werden, doch wohin? Wieder zurück auf die Straße? 65 obdachlose Menschen standen vor genau dieser Situation. Sie hatten seit Mai dieses Jahres, als es durch die Corona-Pandemie schlicht zu gefährlich war, auf der Straße zu leben, eine Unterkunft in...

Treffer 11 bis 15 von 687

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

f*ck den ie