Zum Inhalt springen
Impressum  Datenschutz

Archiv

Der neue Vorstand des Dakanatspastoralrates Hannover: Dr. Michael Gruber, Andrea Weinhold-Klotzbach, Propst Martin Tenge, Felizitas Teske, Matthias Hohgräbe, Sabine Mollik und Pastoralreferent Lorenz Kutschke als Geschäftsführer des Dekanatspastoralrates (von links nach rechts). Es fehlen: Carola Stieglitz und Anja Boese. | Foto: Wala
05. April 2019

Neuer Dekanatspastoralrat Hannover hat sich konstituiert

Der neue Dekanatspastoralrat des Regionaldekantes Hannover ist jetzt im Amt: Erste Absprachen über die künftigen Schwerpunkte und Arbeitsvorhaben sowie die Wahl des Vorstandes standen im Mittelpunkt der Vollversammlung am...

Dabei wählten die Mitglieder Felizitas Teske wieder zur zweiten Vorsitzenden. Der 1. Vorsitzende ist gemäß Satzung der amtierende Regionaldechant, Propst Martin Tenge. Felizitas Teske ist 61 Jahre alt, Lehrerin und Schulleiterin der Bonifatiusschule Hannover. Sie gehört dem Dekanatspastoralrat seit...
Abschlussgottesdienst des Bußgangs auf dem sowjetischen Kriegsgefangenenfriedhof in Hörsten. | Foto: Archiv
04. April 2019

Jeder Schritt ist ein Schritt gegen das Vergessen

Auf den Spuren der Todesmärsche: 38. Erinnerungsgang von Hannover nach Bergen-Belsen vom 12. bis 14. April

Jeder Schritt ist ein Schritt gegen das Vergessen: Zum 38. Mal lädt eine Gruppe katholischer Christinnen und Christen en dazu ein, sich am Wochenende vor Ostern zu Fuß auf den Weg vom Kirchenzentrum Mühlenberg zum sowjetischen Soldatenfriedhof Hörsten bei Bergen-Belsen zu machen. Sie folgen der...
Die Idee der Himmelsleiter als Aufbewahrungsort für Urnen ist prägend für das Kolumbarium Hl. Herz Jesu. | Foto: Archiv
02. April 2019

Schwere Wege gemeinsam gehen

Tag der Offenen Tür im Kolumbarium Hl. Herz Jesu in Hannover am Samstag, 6. April: Eine Einladung der Ehrenamtlichen der Trauerpastoral der ersten Urnenbegräbniskirche im Bistum Hildesheim.

Gottesdienst feiern zwischen Stelen mit Urnen? Konzerte, Kabarett sogar in einer Begräbniskirche? Alles möglich im Kolumbarium Hl. Herz Jesu in Hannover-Misburg. Rosenkranz und Gottesdienst an jedem Freitagabend. Ein Benefizkonzert mit Gesang und Kabarett zuletzt im Januar – der Erlös ging an den...
Thomas Frings ist zu Gast im [ka:punkt] | Foto: Stefan Sättele
01. April 2019

Aus, Amen, Ende?

Pfarrer Thomas Frings (Autor des Buches „Aus, Amen, Ende? – Warum ich nicht mehr Pfarrer sein kann) im Gespräch mit Florian Breitmeier: Am Mittwoch, 3. April, zwischen 18:00 und 21:00 Uhr im ka:punkt], Grupenstr. 8, 30159...

Vor gut drei Jahren hat Thomas Frings, Priester der Diözese Münster in seinem Buch „Aus, Amen, Ende!“ seinen Rücktritt als Gemeindepfarrer begründet. Dieses Buch hat nach seinem Erscheinen – auch im nichtkirchlichen Milieu - breite Resonanz gefunden und es auf verschiedene Bestsellerlisten...
Harte Arbeit: Fünf Stunden lang wurde der Sattelschlepper beladen. | Fotos: Wala
26. März 2019

Bilder, Bänke, Beichtstuhl

Eine Kirche wird profaniert – und alles muss raus. Aber wohin? Die Einrichtung von St. Christophorus in Hannover-Stöcken wurde jetzt nach Bosnien gebracht. Drei Tage Fahrt für eine neue Heimat.

Alles gut verstaut? Sascha Bencun kontrolliert immer wieder die Spanngurte, mit denen die kostbare Fracht auf dem langen Sattelschlepper gesichert ist. Drei Tage Fahrt liegen vor dem 42-jährigen Familienvater. Es geht von Hannover nach Bosnien, in den Ort Mrkonjić Grad. Gut fünfeinhalb Stunden...

Treffer 31 bis 35 von 540

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

f*ck den ie