Zum Inhalt springen
Impressum  Datenschutz

News anzeigen

06. Juni 2018
Unter dem Titel „Ikonen – Gebet in Farbe“ präsentiert Malerin Barbara Teubner eine Schau mit 100 Werken. Foto: privat

Unter dem Titel „Ikonen – Gebet in Farbe“ präsentiert Malerin Barbara Teubner eine Schau mit 100 Werken. Foto: privat

Ikonen – Gebete in Farbe

Diee Pfarrgemeinde St. Bonifatius lädt zu einer besonderen Ikonen-Ausstellung in das Steinhuder Pfarrhaus ein. Sie wird unter dem Titel „Ikonen – Gebete in Farbe“ mit einer Vernissage eröffnet am Sonntag, 10. Juni, 16 Uhr, Schlesierweg 10.

Rund 100 Ikonen zeigt die Neustädter Ikonenmalerin Barbara Teubner. Sie hat diese Ausstellung eigens für diese neuen Ausstellungsräume, dem MOMENTUM, ausgewählt.

 

Gezeigt werden Ikonen der russischen und griechischen Maltechnik. Hierzu gehören besondere Werke wie etwa ein von Barbara Teubner für die EXPO 2000 angefertigtes Altar-Triptychon und Werke talentierter Schülerinnen ihrer Ikonenmalschule. Alle Bilder laden dazu ein, die Welt der Ikonen zu entdecken, ihre meditative Ausstrahlung und den Glanz des Goldes zu entdecken, das den Glanz der Kerzen wiederspiegelt

 

Die Ikonenmalerin Barbara Teubner absolvierte ein Studium der Ikonenmaltechnik unter anderem beim russischen ikonenmeister Prof. Berger in Sinsheim. Sie absolvierte Malstudien bei den griechischen Ikonenmaler vom Berge Athos. Barbara Teubner erstellte Auftragsarbeiten für die Franziskuskirche und Elisabeth-Kirche zu Schwarzenbeck, eine Dreifaltigkeits-Ikone für die Jakobskirche in Hamburg, zeichnete sich durch Ausmalungen der byzantinischen Krypta im Kloster Plankstetten sowie durch eine große Altar-Ikone im Barock-Rahmen der Rochuskapelle in Bingen aus.

.

Die Eröffnung der Ausstellung erfolgt für das Pastoralteam der Pfarrgemeinde durch Pastor Martin Tigges. Die Ikonenmalerin Barbara Teubner führt in diese Ausstellung ein. Die Ausstellung ist bis zur Finissage am 29. Juli, 16 Uhr, im MOMENTUM des Pfarrhauses zu sehen. Öffnungszeiten: Mo, Mi, Fr: 9-11 Uhr; Di und Fr: 15-17 Uhr und sonntags 9-11 Uhr. Der Eintritt ist frei. Gruppenführungen sind nach vorhergehender Absprache möglich unter Telefon: 0152/34056786.

 

Zur Ausstellung gibt es folgendes Begleitprogramm:

 

Liturgische Feier mit einer ausgewählten Ikone der Ausstellung, mit Pfarrer Andreas Körner: Freitag, 22. Juni 2018, 17 Uhr, in der Kirche St. Hedwig, neben dem MOMENTUM.

Workshop Ikonen-Malkurs mit Barbara Teubner: Montag 16. Juli bis Mittwoch 18. Juli 2018, jeweils von 9-18 Uhr, im MOMENTUM. Anmeldungen unter 0172-4925855.

Mit Taschenlampe und Kerzenschein - Abendliche Ausstellungsführung der Künstlerin für Kinder ab 6 Jahren (unter Begleitung der Eltern): Samstag, 21. Juli 2018, 20 Uhr.

Liturgische Feier mit einer ausgewählten Ikone der Ausstellung, mit Pfarrer Andreas Körner: Freitag, 24. Juli 2018, 17 Uhr.

Von: Winfried Gburek