Zum Inhalt springen
Impressum  Datenschutz

News anzeigen

24. September 2018
Foto: Anke Schröfel

Foto: Anke Schröfel

Eine musikalische Reise

Europäische Chormusik mit dem Mädchenchor Hannover am 29. September in der Basilika St. Clemens. Beginn ist um 18 Uhr.

„Mit warmem Klang und bestechender Rhythmik“ – „besonderes Erlebnis von ganz hinreißender Wirkung“ – „Sternstunde, die allen Jubel voll verdiente“: Egal, wo der Mädchenchor Hannover auftritt, die Kritiker sind voll des Jubels. Und das Publikum erst recht. Mehrfach mit internationalen Preisen ausgezeichnet, ist der Mädchenchor Hannover einer der weltbesten Jugendchöre seiner Kategorie.

Wir freuen uns, dass wir im Jubiläumsjahr von St. Clemens den Mädchenchor Hannover in unserer Basilika begrüßen dürfen. Er wird uns am Samstag, 29. September, von 18 Uhr an auf eine ganz besondere musikalische Reise mitnehmen – einmal quer durch europäische Chormusik. Auf dem Programm stehen unter anderem Werke von Johannes Brahms und Felix Mendelssohn Bartholdy über Josef Gabriel Rheinberger und Max Reger bis hin zu Francis Poulenc und Knut Nystedt. Die Leitung haben Gudrun Schröfel und Andreas Felber. Am Klavier: Nicolai Krügel.

Karten sind zum Preis von 30 Euro (ermäßigt 20 Euro) zu erhalten:

Propstei St. Clemens, Platz an der Basilika 2, 30169 Hannover, Telefon: 0511 1640520, E-Mail: s.stermann(at)kath-kirche-hannover.de

Buchandlung Decius, Marktstr. 52, 30159 Hannover, Telefon: 0511 3647610, E-Mail: info@decius-hannover.de

Künstlerhaus Hannover, Sophienstraße 2, 30159 Hannover, Telefon: 0511 16841222, E-Mail: vorverkauf(at)vvk-kuenstlerhaus.info

 

Von: pkh