Zum Inhalt springen
Impressum  Datenschutz

News anzeigen

23. November 2012
Impressionen von Jürgen Escher aus Bolivien

Impressionen von Jürgen Escher aus Bolivien

Die Theologin Brenda Irene Sánchez Benítez engagiert sich für die Anliegen von Frauen in der mexikanischen Kirche.

Die Theologin Brenda Irene Sánchez Benítez engagiert sich für die Anliegen von Frauen in der mexikanischen Kirche.

Lateinamerika zu Gast in Hannover

Ausstellung und Studientag zur Eröffnung der Adveniat-Jahresaktion

Neu: Fotos von der Ausstellungseröffnung auf Facebook

Das erste Adventswochenende steht für die Katholische Kirche in der Region Hannover ganz im Zeichen des Dialogs mit Lateinamerika. Am Freitag, 30. 11. um 19 Uhr wird die Ausstellung „Gesichter Boliviens“ im ka:punkt, dem katholischen Treffpunkt in der Grupenstraße, eröffnet. Der Fotograf Jürgen Escher war im Auftrag des katholischen Hilfswerkes Adveniat in Bolivien unterwegs und hat die Lebenswirklichkeit und die Spiritualität des  Partnerlandes des Bistums Hildesheim in farbenprächtigen Bildern festgehalten. Die Ausstellung begleitet den Auftakt der bundesweiten Adveniat-Jahresaktion, der am ersten Advent (2.Dezember) in Hildesheim gefeiert wird.  Bei der Ausstellungeröffnung gibt das Fairhandelshaus Waliki (Hildesheim – Bolivien) mit einer Modenschau einen unkonventionellen Einblick in die Traditionen und die heutige Lebenswirklichkeit des Andenlandes. Dazu gibt es bolivianische Musik und Snacks von der Spanischsprachigen Mission.

Am Samstag, 1. Dezember von 10-14 Uhr sind alle Interessierten eingeladen, sich bei einem Studientag im Katholischen Internationalen Zentrum (Marschnerstr. 34) Anregungen von den Erfahrungen der Kirche in Mexiko zu holen. Brenda Irene Sánchez Benítez kommt auf Einladung von Adveniat nach Deutschland und zeigt, wie kleine christliche Gemeinschaften in Mexiko die Basis der Kirche bilden. Die 35-Jährige studierte Theologie und hat bis April 2012 in der Nationalkoordination der kirchlichen Basisgemeinden in Mexiko gearbeitet, schwerpunktmäßig zu den Themen Ökologie, Katechese, Jugendliche und Frauen. „In den Basisgemeinden sind wir Frauen die Mehrheit, aber in den Führungspositionen trotzdem unterrepräsentiert“ kritisiert Brenda Sánchez.  Die Teilnahme am Studientag ist kostenfrei, um eine Spende für das Mittagessen wird gebeten. Anmeldung unter Tel. 0511-16405-30 oder an c.schmidt(at)kath-kirche-hannover.de

Von: pkh