Leitung von Beerdigungen

Ausbildungskurs in der Katholischen Kirche in der Region Hannover

Es ist ein "Werk der Barmherzigkeit": Verstorbene beerdigen, Trauernde begleiten. Der Ausbildungskurs möchte Christ*innen, die diesen Dienst übernehmen möchten, auf die Aufgabe vorbereiten. Auftakt ist am Samstag, 5. März. Der Kurs umfasst sechs weitere Treffen mittwochs und eine Abschlussveranstaltung am Samstag, 18. Juni.

  • Themen der Ausbildung sind unter anderem:

Auseinandersetzung mit Tod, Leid, Trauer
Kirchliche Legitimation des Begräbnisses durch Laien 
Biblische und spirituelle Grundlagen 
Trauergespräch und Trauerbegleitung
Die Liturgie der Begräbnisfeier

  • Kurstreffen:

Samstag, 05.03.2022, 10:00-16:00 Uhr
Mittwoch, 16.03.2022, 10:00-13:00 Uhr
Mittwoch, 30.03.2022, 10:00-13:00 Uhr
Mittwoch, 27.04.2022, 10:00-13:00 Uhr
Mittwoch, 18.05.2022, 10:00-13:00 Uhr
Mittwoch, 25.05.2022, 10:00-13:00 Uhr
Mittwoch, 08.06.2022, 10:00-13:00 Uhr
Samstag, 18.06.2022, 10:00-16:00 Uhr

  • Kursteam:

Diakon Claus Crone, Gemeindereferentin Jutta Golly-Rolappe, Pastoralreferent Markus Leim, Pfarrer Wolfgang Semmet

Downloads zum Thema

Links zum Thema

"Über Hoffnung, ewiges Leben und das Werk der Barmherzigkeit": Ein Gespräch mit Markus Leim über den Ausbildungskurs für die Leitung von Beerdigungen in der Katholischen Kirche in der Region Hannover

 

 

Termin
05.03.2022, 10:00 Uhr
Ort
Hannover - Pfarrgemeinde St. Godehard
Posthornstraße 22
30449 Hannover
Tel.: (05 11) 44 13 87
Fax.: (05 11) 9 24 52 62
E-Mail: pfarrbuero(ät)st-godehard-hannover.de
Veranstalter

Katholische Kirche in der Region Hannover

Anmeldung: Standard | Nur Kontaktdaten

Anmeldung

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Datenspeicherung*
Anmeldefrist
09.02.2022
Information und Anmeldung
Pastoralreferent Markus Leim
Tel.: (0511) 16405 23
markus.leim(ät)bistum-hildesheim.net