Zum Inhalt springen
Impressum  Datenschutz

Archiv

Mit Gott daheim

24.01.2020 19:30 Jugendvesper in der Pfarrei Heilige Engel in Hannover-Kirchrode am Freitag, 24. Januar. Beginn ist um 19:30 Uhr im Wäldchen im Pfarrgarten (Reichenberger Straße 1-5)

Marienroder Bibelkreis

21.01.2020 18:00 Die Heilige Schrift lesen und teilen – am Dienstag, 21. Januar, in St. Franziskus in Hannover-Vahrenheide (Dresdener Straße 29). Beginn ist um 18 Uhr.

us der Einladung: Den Schatz im Acker suchen, der sich im Wort der Bibel finden lässt Anhand von Unterlagen des "Katholischen Bibelwerkes e.V." lesen und besprechen wir die Lesungen und das Evangelium des kommenden Sonntags und informieren uns über Hintergründe, die beim reinen...
Das Duo Carola und Caspar. | Foto: Klaus Wössner

Über die Brücke gehn ...

20.01.2020 19:00 Lieder von Heimat und Fremde mit Carola und Caspar am Montag, 20. Januar im [ka:punkt], dem Treffpunkt der Katholischen Kirche in der Innenstadt von Hannover. Beginn ist um 19 Uhr.

Aus der Einladung:  Fremde Heimat – Heimatfremde. Ein kompliziertes Thema, leichtfüßig bespielt und besungen. Mit Liedern von Mendelssohn bis Stevie Wonder. Und - wieviele Brücken braucht ein Leben?  Mit Corinna von Kietzell, Gesang und Klaus Wössner, Klavier und Gesang....
Singen udn erzählen leidenschaftlich vom Wert des verletzten Herzens: Dania König und Martin Buchholz sind zu Gast bei der KulturBühne Heilige Engel | Fotos: Dania König/ Sergej Falk

"Kein Herz, das liebt, bleibt unversehrt"

19.01.2020 19:00 KulturBühne Helige Engel: Songpoesie und Texte mit Dania König und Martin Buchholz am Sonntag, 19. Januar. Beginn ist um 19 Uhr im Pfarrsaal (Hannover-Kirchrode, Böhmerwaldstr. 8)

Aus der Einladung:  „Wir gehn durch Freude, Leid und Glück. Was bleibt von alledem zurück?“ fragen Dania König und Martin Buchholz in ihrem neuen Programm. Und singen: „Kein Herz, das liebt, bleibt unversehrt. Tut manchmal weh. Das ist es wert.“ Lieder und Texte, die Mut machen. Mitten...

Segensfeier für Babys und Kleinkinder

18.01.2020 11:00 Einen Segen für die Jüngsten spenden – das ist am Samstag, 18. Januar, im [ka:punkt], dem Treffpunkt der Katholischen Kirche in der Innenstadt von Hannover möglich. Beginn ist um 11 Uhr im Raum der Stille (Grupenstraße 8).

Im Anschluss besteht die Gelegenheit, im Forum ins Gespräch zu kommen. Eine Kooperation mit der Katholischen Familienbildungsstätte, unterstützt vom Bonifatiuswerk.
f*ck den ie