Zum Inhalt springen
Impressum  Datenschutz

Termin anzeigen

Einkaufshilfe für ältere, kranke oder alleinstehende Menschen

14.05.2020 - 31.05.2020

Ob Hannover, Nienburg oder Neustadt: Initiativen und Kirchengemeinden bieten Nachbarschaftshilfe an.

Spontan haben sich bereits mehrere Hundert Hanoveraner*innen bei der Einkaufshilfe Hannover gemeldet – darunter viele Student*innen. Sie richten ihre Hilfe in erster Linie an Menschen, die zu den Risikogruppen gehören und deshalb ihre Wohnung nicht verlassen möchten. Interessierte erreichen die Einkaufshilfe Hannover von montags bis sonntags zwischen 10 und 16 Uhr unter Telefon (01 78) 8 31 44 75 und per Mail unter einkaufshilfe.hannover@gmx.de.

Hinweise zur Einkaufshilfe finden Sie hier: Klick

In St. Joseph in Hannover-Vahrenwald/List steht ein ehrenamtliches Team bereit, um Einkäufe und Besorgungen für ältere, kranke aber auch alleinstehende Menschen zu übernehmen Interessierte melden sich bitte im Pfarrbüro unter Telefon 0511/663282   – immer von montags bis freitags in der Zeit von 9‐12 Uhr.

Auch die katholische Kirchengemeinde St. Bernward in Nienburg bietet ab sofort einen Einkaufsdienst an – auch für Menschen, die unter Quarantäne stehen. Bestellungen von Lebensmittel- und Hygieneartikeln, sowie Medikamenten werden ab sofort von Montag bis Freitag von 11-12 Uhr (ausschließlich in dieser Zeit) im Pfarrbüro St. Bernward unter der Telefonnummer 0 50 21 / 97 93-0 entgegengenommen. 

In Neustadt am Rbge bietet die Gemeinde St. Peter und Paul ebenfalls eine Einkaufshilfe an. Wer Unterstützung benötigt oder helfen möchte, wende sich bitte an Diakon Claus Crone unter Telefon: 05032/9015001 (mit AB)oder E-Mail: crone.claus(at)gmail.com

Von: pkh