Zum Inhalt springen
Impressum  Datenschutz

Termin anzeigen

Filmzeit im [ka:punkt]

14.01.2020 18:30

Gezeigt wird am Dienstag, 14. Januar der Film "Jugend ohne Gott". Beginn ist um 18:30 Uhr (Grupenstraße 8).

"Jugend ohne Gott" erzählt von einer Gesellschaft der nahen Zukunft, in deralles auf Leistung und Effizienz ausgerichtet ist. Menschliche Werte und Konzepte wie Liebe und Moral spielen keine entscheidende Rolle mehr.

In dieser Welt bricht Zach (Jannis Niewöhner) zu einem Hochleistungscamp auf, in dem die Schüler seiner Abschlussklasse für die renommierte Rowald-Universität vorbereitet werden sollen. Doch daran hat der einzelgängerische junge Mann kein Interesse. Gerade auch deswegen ist die eigentlich sehr ambitionierte Nadesh (Alicia von Rittberg) von Zach fasziniert, der wiederum an ihr aber kein Interesse zu haben scheint und stattdessen die geheimnisvolle Ewa (Emilia Schüle) beobachtet, die sich illegal im nahen Wald durchschlägt.

Der Film folgt dem gleichnamigen Roman von Ödön von Horváth. 1937 veröffentlicht nimmt von Horváth kaum verschlüsselt das Deutschland der Nationalsozialisten ins Visier und beschreibt am Beispiel eines Lehrers und seiner Schulklasse eine von Angst und Anpassung gezeichnete Gesellschaft auf dem Weg in die komplette Entmenschlichung. 

Der Eintritt ist frei, eine Spende erbeten.