Zum Inhalt springen
Impressum | Login
Gottesdienstsuchein der Region Hannover

Termine
Aschekreuz to go
01.03.2017 12:30
Vortrag von Dr. theol. Wunibald Müller
01.03.2017 | 19:00 - 21:30
Ein offenes Treffen für Trauernde
08.03.2017 | 15:00 - 16:30
für Viertklässler katholischer Grundschulen
15.03.2017
Vernetzen und Austausch
16.03.2017 | 18:00 - 21:00
Perlen der synagogalen Musik
19.03.2017 17:00
Meditative Gesänge und Kerzenschein
26.03.2017 17:00
Die Ludwig-Windthorst-Schule lädt ein
31.03.2017 | 15:00 - 18:00
Musikalische Auseinandersetzung mit der Passionszeit
02.04.2017

KirchenZeitung

Aktuell

© pixelio.de/ Peter Freitag
19. Februar 2017

Regenbogen

Eine kleine Auszeit für mich. Kurz zur Ruhe kommen. Atmen schöpfen, bevor der Alltag beginnt. Montagmorgens Kraft tanken für die Woche. Die Katholische Kirche in der Region Hannover gönnt es Ihnen. Alle zwei Wochen hier auf der Homepage.

Die Arbeit läuft dir nicht davon, wenn du deinem Kind den Regenbogen zeigst. Aber der Regenbogen wartet nicht, bis du mit der Arbeit fertig bist. Chinesischer Spruch
Handballer Fabian Böhm packte bei der Ökumenischen Essensausgabe auch selber an. © pkh
02. Februar 2017

Handballer in der Ökumenischen Essensausgabe

Im Winter eine warme Mahlzeit am Tag - das ermöglicht die Ökumenische Essensausgabe in Hannover täglich rund 170 Obdachlosen. Jetzt hatte die Essensausgabe Besuch - von einem Handballstar.

Und der war beeindruckt. „Das läuft ja hier alles total geregelt ab“, sagte Handballer Fabian Böhm von den Hannoveraner Recken des TSV Hannover- Burgdorf vergangene Woche. Er unterstütze die Ehrenamtlichen der Ökumenischen Essensausgabe für einen Tag und schenkte ihnen als Anerkennung für ihre...
© pixelio.de/ Rike
01. Februar 2017

Wo wohnt Gott?

Eine kleine Auszeit für mich. Kurz zur Ruhe kommen. Atmen schöpfen, bevor der Alltag beginnt. Montagmorgens Kraft tanken für die Woche. Die Katholische Kirche in der Region Hannover gönnt es Ihnen. Alle zwei Wochen hier auf der Homepage.

Einige Gelehrte waren bei Rabbi Mendel zu Gast. Er fragte seine Gäste: Wo wohnt Gott? Sie waren überrascht. Kopfschüttelnd antworteten sie:Wie könnt ihr so reden?Ist nicht die ganze Welt seiner Herrlichkeit voll? Rabbi Mendel antwortete:Gott wohnt da, wo wir ihn einlassen. Jüdische...
Christian Hermes (l.) aus Stuttgart und Propst Martin Tenge aus Hannover stehen vor der Herausforderung, das Profil ihrer Kirche in der Großstadt zu schärfen. „Wir müssen uns profilieren und nicht Produkte anbieten, die gar keiner anfragt“, sagt Hermes. © pkh
24. Januar 2017

Auf der Suche

Wie kann katholische Kirche in Großstädten für Menschen da sein? Mit dieser Frage setzen sich jedes Jahr rund 20 Stadtdechanten auseinander. Sie kommen aus den Großstädten Deutschlands zusammen, um ihre Erfahrungen auszutauschen und voneinander zu lernen. In diesem Jahr haben sich die Stadtdechanten in Hannover getroffen.

 Monsignore Dr. Christian Hermes aus Stuttgart und Propst Martin Tenge aus Hannover haben dabei festgestellt, dass die katholische Hochburg im Süden und katholische Diaspora im Norden mehr gemeinsam haben, als man auf den ersten Blick meinen könnte. Monsignore Hermes, vor welchen...
© pixelio.de/Linda Dahrmann
23. Januar 2017

Gönne dich dir selbst!

Eine kleine Auszeit für mich. Kurz zur Ruhe kommen. Atmen schöpfen, bevor der Alltag beginnt. Montagmorgens Kraft tanken für die Woche. Die Katholische Kirche in der Region Hannover gönnt es Ihnen. Alle zwei Wochen hier auf der Homepage.

Gönne dich dir selbst! Wer mit sich selbst schlecht umgeht,wem kann der gut sein? Denk also daran: Gönne dich dir selbst!Ich sage nicht: Tu das immer, ich sage nicht: Tu das oft, aber ich sage: Tu es immer wieder einmal. Sei wie für alle anderen auch für dich selbst da, oder jedenfalls nach...
Nachhaltig leben hat das Ziel, Schöpfung zu bewahren. © pixeio.de/Timo Klostermeier
20. Januar 2017

In sieben Schritten zum Nachhaltigen Leben

Nachhaltiger leben - das können auch Sie zu Hause. Wie es genau funktioniert, wird in der kommenden Woche im ka:punkt erklärt. Hier gibt es vorab schonmal ein paar Tipps.

Schritt 1: Kleine Schritte wagen Wer nachhaltiger leben möchte, muss nicht gleich sein ganzes Leben umkrempeln. Im Gegenteil: Wer sich zu viel vornimmt, ist eher demotiviert. Darum empfehlen unsere Expertinnen, erstmal langsam anzufangen. „Zum Beispiel kann man planen, einmal im Monat in einer...

Treffer 1 bis 6 von 176

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

f*ck den ie