Unser Leben

Das Leben kennt viele Wechselfälle – freudige wie Geburt oder Erstkommunion, Firmung oder Heirat. Doch es gibt auch die traurigen Anlässe, die immer etwas mit Abschied zu tun haben. Von geliebten Menschen, manchmal für immer. Unsere Pfarrgemeinden, mit denen, die den Dienst der Seelsorge tun, möchten an Ihrer Seite stehen. Von null bis 99 Jahren. Und darüber hinaus.

Der Druck in unserer Gesellschaft ist hoch, Leistung wird groß geschrieben, das Leben wird unübersichtlicher. Nur zu häufig werden Menschen auf ihren wirtschaftlichen Nutzen reduziert.

Aber als Kirche spüren wir: Es gibt ein großes Bedürfnis nach Spiritualität. Gerade in der großen Anonymität einer Stadt suchen Menschen nach Orientierung, nach dem, was über das Alltägliche hinausgeht. Wir haben mit der Bibel und unserem Glauben ein 2000 Jahre lang gereiftes Angebot: Davon darf erzählt werden, das muss gefeiert werden.

Dafür bieten wir Orte – zum Beten und Besinnen, aber auch für Beratung in Ehe-, Familien- oder Lebensfragen oder einfach zum Reden. Auch bei einer Tasse Kaffee oder Tee. Oder bei Kursen zu Gesundheit, Kochen, Nähen, beim Sprachenlernen, dem Kennenlernen anderer Kulturen und Gesprächskreisen zu Literatur oder Religion. Immer an der Seite der Menschen.