Zum Inhalt springen
Impressum  Datenschutz
Stichwortsuche

Pfarreisuche


Gottesdienstsuchein der Region Hannover

Beichtzeiten


Termine
mit Stationsgottesdienst
13.01.2019 13:15
Ein Abend im Jubiläum zugunsten des Malteser Hospizdienstes
14.01.2019 19:00
Chor- und Orchesterkonzert zum Abschluss des Jubiläumsjahres
26.01.2019 19:30
Festgottesdienst mit Begegnung
27.01.2019 10:00

KirchenZeitung

Aktuell

Obdachlose brauchen vor allem in der kalten Jahreszeit  Hilfe. | Foto: Symbolfoto Caritasverband Hannover/istockphoto
14. Dezember 2018

Gemeinsam gegen den "kalten Tod"

Den Obdachlosen der Stadt Hannover bieten die Malteser Hannover gemeinsam mit dem Caritasverband Hannover e.V. Hilfe zum Überleben in den kalten Nächten an: Ab Montag, 17. Dezember, sollen zwei weitere „Kältebusse“ regelmäßig Raschplatz und „Kröpcke“ anfahren, um eine warme Suppe und medizinische Hilfe zu bringen. Malteser und Caritas ergänzen damit das bestehende Projekt der Johanniter.

Die erste Fahrt unternehmen die Malteser mit sechs Helfern am kommenden Montagabend, 17. Dezember. Mitarbeiter der Caritas fahren jeweils am Mittwochabend mit einem eigenen Fahrzeug. Ab Januar soll der Bus der Caritas dann bis zum Ende der kalten Nächte jeweils am Dienstag rollen, die Malteser...
Winfried Gburek (v.li.), Bischof Dr. Franjo Komarica und Dr. Christian Wulff, Bundespräsident a.D. | Foto: privat
09. Dezember 2018

Einsatz für die Menschen in Bosnien und Herzegowina

Zu einem Gespräch in Berlin mit dem Bundespräsidenten a.D. Dr. Christian Wulff, trafen sich der Wunstorfer Winfried Gburek und Bischof Dr. Franjo Komarica, Bistum Banja Luka, Bosnien und Herzegowina, zu dem die Wunstorfer St. Bonifatius-Pfarrgemeinde partnerschaftliche Beziehungen pflegt. Anlass zum Gespräch gaben die zunehmend prekären sozialen, gesellschaftlichen sowie politischen und rechtswidrigen Zustände innerhalb des Landes Bosnien und Herzegowina.

Wulff, von 2010 bis 2012 Bundespräsident, ließ sich ausführlich über die aktuelle Situation des Balkanlandes durch die Gesprächspartner informieren. Gburek engagiert sich seit 13 Jahren für dieses Land und kennt es durch vielfältige Recherchen und zahlreiche Aufenthalte sehr genau. Mit Blick auf...
Seit 2010 kümmern spenden Ehrenamtliche eine oder zwei Stunden Zeit, um Familien mit Babys zu unterstützen. Jetzt wurde das Projekt durch das Land Niedersachsen, den VGH Versicherungen und den niedersächsischen Sparkassen ausgezeichnet | Fotos: Niemann / Schinski
07. Dezember 2018

Niedersachsen-Preis für "wellcome"

Unbezahlt und freiwillig“: Beim Niedersachsenpreis für Bürgerengagement 2018 ist das Projekt „wellcome“ ausgezeichnet und mit 3000 Euro Preisgeld gewürdigt worden. Die wellcome-Ehrenamtlichen leisten seit über zehn Jahren Nachbarschaftshilfe für alle Familien, denen es im ersten Jahr nach der Geburt an Unterstützung durch Familie oder Freunde fehlt.

Marit Kukat, wellcome-Landeskoordinatorin für Niedersachsen, freut sich über die besondere Auszeichnung und das Preisgeld, das eine wichtige Unterstützung für die landesweite Arbeit von wellcome darstellt: „In Niedersachsen entlasten unsere Ehren- amtlichen bereits an über 20 Standorten Familien...
Auch Theaterkrippen zeigt die von Gertrud Müllmann ausgewählte Ausstellung im MOMENTUM. | Foto: Gburek
05. Dezember 2018

Die Botschaft von Weihnachten als Bühne

Krippen aus Pappe als Theaterkulisse? Solche ungewöhnlichen Darstellungen sind nun im Ausstellungshaus MOMENTUM in Steinhude zu sehen.

Papier ist durchaus Verkündigung: Faltkrippen, Kulissenkrippen, Theaterkrippen, Buchkrippen sowie geschnitzte Pappkrippen und anderes mehr sind noch bis zum 6. Januar im MOMENTUM, den Ausstellungsräumen im Steinhuder Pfarrhaus St. Hedwig zu sehen. Zusammengestellt hat die Ausstellung Gertrud...
Einsatz für Ausstieg aus der Obdachlosigkeit: Ricarda Niedergerke, Tatjana Makarowski (Abteilungsleiterin Soziale Dienste Caritas Hannover), Andreas Schubert (Vorstand Caritas Hannover) und Udo Niedergerke (von links) | Foto: Peter Wiezorek
04. Dezember 2018

Wenn ein Spind zur Hoffnung wird

Fahrkarten, Kaffee, Kleinderschränke – und Beteiligung: Diese Schritte sollen obdachlose Menschen wieder in eine Wohnung bringen. „CariHope“ nennt sich das neue Programm der Caritas in der Landeshauptstadt Hannover.

Zugegeben: Das ist ein ambitioniertes Vorhaben.  Zusammen mit der  Ricarda und Udo Niedergerke Stiftung will der Caritasverband Hannover obdachlose Menschen in eine eigene Wohnung bringen. Kein Wohnheim, keine Notunterkunft. Schwierig in einer Stadt, in der geschätzt 20000...

Treffer 1 bis 5 von 337

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

f*ck den ie

Obdachlose brauchen vor allem in der kalten Jahreszeit  Hilfe. | Foto: Symbolfoto Caritasverband Hannover/istockphoto
14. Dezember 2018

Gemeinsam gegen den "kalten Tod"

Den Obdachlosen der Stadt Hannover bieten die Malteser Hannover gemeinsam mit dem Caritasverband...

Die erste Fahrt unternehmen die Malteser mit sechs Helfern am kommenden Montagabend, 17. Dezember. Mitarbeiter der Caritas fahren jeweils am Mittwochabend mit einem eigenen Fahrzeug. Ab Januar soll...
Winfried Gburek (v.li.), Bischof Dr. Franjo Komarica und Dr. Christian Wulff, Bundespräsident a.D. | Foto: privat
09. Dezember 2018

Einsatz für die Menschen in Bosnien und Herzegowina

Zu einem Gespräch in Berlin mit dem Bundespräsidenten a.D. Dr. Christian Wulff, trafen sich der...

Wulff, von 2010 bis 2012 Bundespräsident, ließ sich ausführlich über die aktuelle Situation des Balkanlandes durch die Gesprächspartner informieren. Gburek engagiert sich seit 13 Jahren für dieses...
Seit 2010 kümmern spenden Ehrenamtliche eine oder zwei Stunden Zeit, um Familien mit Babys zu unterstützen. Jetzt wurde das Projekt durch das Land Niedersachsen, den VGH Versicherungen und den niedersächsischen Sparkassen ausgezeichnet | Fotos: Niemann / Schinski
07. Dezember 2018

Niedersachsen-Preis für "wellcome"

Unbezahlt und freiwillig“: Beim Niedersachsenpreis für Bürgerengagement 2018 ist das Projekt...

Marit Kukat, wellcome-Landeskoordinatorin für Niedersachsen, freut sich über die besondere Auszeichnung und das Preisgeld, das eine wichtige Unterstützung für die landesweite Arbeit von wellcome...
Auch Theaterkrippen zeigt die von Gertrud Müllmann ausgewählte Ausstellung im MOMENTUM. | Foto: Gburek
05. Dezember 2018

Die Botschaft von Weihnachten als Bühne

Krippen aus Pappe als Theaterkulisse? Solche ungewöhnlichen Darstellungen sind nun im...

Papier ist durchaus Verkündigung: Faltkrippen, Kulissenkrippen, Theaterkrippen, Buchkrippen sowie geschnitzte Pappkrippen und anderes mehr sind noch bis zum 6. Januar im MOMENTUM, den...
Einsatz für Ausstieg aus der Obdachlosigkeit: Ricarda Niedergerke, Tatjana Makarowski (Abteilungsleiterin Soziale Dienste Caritas Hannover), Andreas Schubert (Vorstand Caritas Hannover) und Udo Niedergerke (von links) | Foto: Peter Wiezorek
04. Dezember 2018

Wenn ein Spind zur Hoffnung wird

Fahrkarten, Kaffee, Kleinderschränke – und Beteiligung: Diese Schritte sollen obdachlose Menschen...

Zugegeben: Das ist ein ambitioniertes Vorhaben.  Zusammen mit der  Ricarda und Udo Niedergerke Stiftung will der Caritasverband Hannover obdachlose Menschen in eine eigene Wohnung...
f*ck den ie